Steuererklärung Freibetrag Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1) ja

2) das muss man extra angeben

3) zählt regulär als Lohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kleinbibs 15.02.2016, 07:55

Also ist das dann auch so wenn ich wegen meinem Ausbildungsgehalt über die freigrenze komme, obwohl ich da keine Steuern gezahlt habe, erhalte ich keine Steuern zurück?

0
ellaluise 15.02.2016, 09:24
@kleinbibs

U.U. doch, denn du kannst z.B. jetzt auch die Fahrtkosten zum Ausbildungsbetrieb, Fahrtkosten zur Berufsschule, Unterlagen/Materialien zur Prüfungsvorbereitung u.a. angegeben. (Werbungskosten)

Also nicht nur Einkommen angeben, sondern auch die dazugehörigen Kosten.

0
kleinbibs 15.02.2016, 09:58

Okay, danke

0

Was möchtest Du wissen?