Steuererklärung: Falscher Beschäftigungszeitraum in Lohnsteuerbescheinigung. Was nun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst sie auch beim Arbeitsgericht einklagen. Wird wohl nicht mehr mit der Frist klappen.

Oder mal bei der Rentenversicherung anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
19.05.2017, 19:13

Der 31.5. ist nur für Steuerpflichtige interessant, die zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet sind. Die Frist kann aber auf Antrag verlängert werden.

Für alle, die freiwillig eine Erklärung abgeben, ist sie ohnehin irrelevant.

0

Was möchtest Du wissen?