Steuererklärung: Erst selbstständig nun Angestellter?

1 Antwort

1. Die Anstellung ab August kommt über die Anlage "N" in die Steuererklärung

2. Der Minijob kommt nicht in die Einkommensteuererklärung, die Abgaben wurden pauschal vom Arbeitgeber entrichtet.

3. Das Ergenbis des Gewerbes (Gewinn) kommt über die Anlage "G" in die Einkommensteuererklärung.

Erst einmal vielen Dank für die Antwort. Zählt das Kleingewerbe denn auch in meinen Steuerfreibetrag rein? Bzw. kann ich prinzipiell von der Werbungskostenpauschale Gebrauch machen oder wird diese gleich automatisch abgezogen?

0
@spinatlasagne88

In die Einkommensteuererklärung kommen alle Einkünfte, also Auch der Gewinn (oder Verlust) aus dem Gewerbe (Kleingewerbe gibt es nicht, nur Gewerbe als Haupt-, oder Nebenerwerb).

Die Werbungskostenpauschale wird automatisch abgezogen, wenn man keine Werbungskosten über 1.000,- geltend macht.

0

Was möchtest Du wissen?