Steuererklärung-einzeln oder gemeinsam veranlagen?

3 Antworten

Getrennt veranlagen lohnt sich äußerst selten, allenfalls bringt es nichts, wenn man ähnliche Einkommen hat. Deswegen heiraten viele Leute ja noch im alten Jahr, damit sie den Splittingtarif für das Jahr noch nutzen wollen und viel Geld raus kriegen. 

Dass deine Frau noch in Ausbildung war und in Mutterschaftsurlaub am Ende, weißt darauf hin, dass bei gemeinsamer Veranlagung einiges an Steuererstattung raus kommen kann. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Dass im Hochzeitsjahr die Einzelveranlagung günstiger sein sollte, habe ich so im allgemeinen noch nie gehört und es macht auch keinerlei Sinn für mich. 

Ihr könnt Eure Daten ja online in ein Steuerprogramm (z.B. ElsterOnline) eintragen, um zu schauen, wir ihr am besten kommt.

In der Regel ist die Zusammenveranlagung wegen der Anwendung des Splittingtarifes günstiger. Gerade im Hochzeitsjahr sollte es eher zu einem Vorteil bei der Zusammenveranlagung kommen, da bei der Steuererklärung das Einkommen so berechnet wird, als wenn ihr seit dem 01.01. verheiratet gewesen wärt.

 

Kinderfreibetrag welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Hallo Community,

Ich und meine Frau haben dieses Jahr im April geheiratet und erwarten März 2018 unser erstes 👶🏻. Man macht sich ja mittlerweile auch Gedanken um die Steuererklärung und die Steuerrückerstattung der neuen Lohnsteuerklasse.

Meine Frau ist Arbeitslos und macht ein Fernstudium. Ich habe Januar Februar März April die Steuerklasse 1 gehabt nach der Hochzeit im Mai noch die 4 und ab Juni die Steuerklasse 3.

Wird nach der Steuererklärung die Vormonate auf 3 verrechnet wonach sich ja dan ergibt das man zu viele Steuern gezahlt hätte?

Kinderfreibetrag:

Was sind die Voraussetzungen für den Kinderfreibetrag? Ich habe ein Jährliches Brutto von 38.659, 00 €.

Gruß Sahim1

...zur Frage

Dezember geheiratet, aber Frau hat noch keinen Aufenthaltstitel. Steuererklärung schon machen oder lieber warten?

Ich bin deutscher Staatsbürger, doch meine Frau ist Staatsbürgerin eines nicht EU-Landes. Wir führen seit mehreren Jahren eine Fernbeziehung, bzw. jetzt -ehe. Sie arbeitet gerade an ihrem A1-Deutschzertifikat um dann den Ehegattennachzug wahrnehmen zu können. Da sie in Deutschland nicht "Anlageberechtigt" (oder so ähnlich) ist, war mir bisher der Wechsel der Steuerklasse nicht möglich. Wir haben im Dezember 2017 geheiratet. Macht es Sinn mit meiner Steuerklärung für 2017 zu warten bis meine Frau einen Aufenthaltstitel hat, um dann rückwirkend die Steuerklasse zu wechseln oder ist der Zug jetzt ohnehin schon abgefahren?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Ist eine Steuererklärung noch möglich?

Hallo zusammen,

Ich bin Arbeitnehmerin mit der Steuerklasse 1. Ich muss zu meiner Schande aber gestehen, dass ich noch nie eine Steuererklärung abgegeben habe. Da ich einen langen Weg zur Arbeit habe, würde sie sich allerdings lohnen. Nun ist meine Frage, ob ich eine Steuererklärung für die letzten Jahre nachreichen kann?

Schon mal vorab vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Steuererklärung Getrenntveranlagung?

Hallo Mein Exmann (Scheidung 2016, Trennung 2015) möchte gerne die Steuererklärung für 2014 getrennt veranlagen. Ich hatte Anfang der Jahres Steuerklasse 3 und habe im Oktober 2014 in die Steuerklasse 5 gewechselt. Weiter habe ich eine Schwerbehinderung von 80 % und daher auch den entsprechenden Steuerfreibetrag. Wir haben zwei minderjährige schulpflichtige Kinder. Mein Ex Arbeiter bei einem österreichischen Arbeitgeber und zahlt Steuern in Österreich und zur Steuererklärung dann auch in Deutschland.versicherungen liefen bis zur Trennung alle auf seinen Namen. Nun möchte er die Steuer schon für 2014 getrennt veranlagen. Ich nehme an, dass er dadurch nur noch in Österreich Steuern zahlen muss. Er ist seit der Trennung auch un einem anderen Finanzamtsbezirk. Macht es für mich Sinn, seiner Bitte nachzugeben? Muss ich mit einer Nachzahlung rechnen?

...zur Frage

Wann wird es die Steuer-Software bei Lidl/Aldi für die Steuererklärung 2018 geben?

...zur Frage

Ich bin verheiratet Steuerklasse 4, kann ich mein Steuererklärung separat von meiner Frau machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?