Steuererklärung bei Verheiratet mit 3 Kindern (nur eine Person arbeitet)?

5 Antworten

Kommt auf die Steuerklasse an. Wenn er die 3 hat, dann muss er eine abgeben, sinnvoller Weise gemeinsam mit der Ehefrau. Hat er die 4, würde sich ein Erklärung empfehlen (gibt Geld zurück).

Ansonsten muss man bei Nebenverdiensten oder Lohnersatzleistungen abgeben.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Man muss nicht, solange keine weiteren Einkünfte (Gewerbe, Mieteinnahmen oder steuerliche Förderungen) vorliegen.

In vielen Fällen empfiehlt es sich aber wegen höherer Werbungskosten,als in der Pauschale vorgesehen sind oder wegen Sonderausgaben beispielsweise für die Gesundheit oder für auswärts untergebrachte Kinder.

sollte man, es gibt Freibeträge die sonst nicht ausgeschöpft werden können, die Km-Pauschale fällt auch raus, ohne die anderen Sachen.

oh, welche Freibeträge denn ?

0

Was möchtest Du wissen?