Steuererklärung bei Umzug und Kirchenaustritt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

keine Religionszugehörigkeit

Abgabe beim neuen Wohnsitzfinanzamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuständig ist das Finanzamt, welches für Deinen jetzigen Wohnsitz zuständig ist.

die Kirchensteuer ist natürlcih bis Mai anzugeben, die Kirchensteuer wird vom Finanzamt entsprechent umgerechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatshalllldo
19.03.2016, 20:17

Es geht um die Angabe der Religionszugehörigkeit, wenn man in der Mitte des Jahres ausgetreten ist

0

Ich bin auch Mitte 2015 ausgetreten und habe sie nicht angegeben.

Die sehen doch auf deinem Einkommenssteuerbescheid, wieviel du in 2015 noch gezahlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?