Steuererklärung bei Übernahme nach Ausbildung?

6 Antworten

Einfach die LSTB ins Programm eingeben und sich nichts weiter denken?

Genau - das Finanzamt hat doch bereits deine ganzen Einkommensdaten vom Arbeitgeber übermittelt bekommen ;-)

Für dich wichtig wären z.B. Fahrtkosten, falls die einfache Entfernung mehr als 14 km täglich beträgt! Die Werbungskostenpauschale von 1.000€ wird automatisch berücksichtigt (z.B. 14km x 0,30€/km x ca. 250 Arb.tage).

Gruß siola55

Besteuert wird dein im Jahr erhaltenes Einkommen. Ob das aus einer Ausbildung oder sonstwoher stammt, ist unerheblich. Anscheinend bist du bei einem Arbeitgeber geblieben ; entsprechend müsste das in diesem Jahr angefallene Gehalt + die in diesem Jahr bezahlten Steuern und Sozialabgaben in der LSTB enthalten sein. Die Daten kannst du so übernehmen.

Wofür steht jetzt eigentlich "SKE"? * Kopf kratz*

18
Wofür steht jetzt eigentlich "SKE"? * Kopf kratz*

Nehme an für "Steuererklärung" :)

Deine Ausführung ist übrigens folgerichtig.

1

warum sollte es da einen Verweis auf deine Ausbildung geben, das interessiert doch das Finanzamt nicht, für die zählt nur das Jahreseinkommen. Du solltest dich lieber darauf konzentrieren, Fahrkosten und Ausbildungskosten, etc. einzutragen.

Inwiefern sind die Kosten einer Pilotenausbildung steuerlich absetzbar?

Hallo zusammen.

Eine Frage zur steuerlichen Absetzbarkeit hatte ich. Derzeit befinde ich mich in einer Pilotenausbildung, aber nicht bei einer Flugschule, sondern bei einem Flugverein. Angenommen ich bekomme von dem Verein für die bezahlten Kosten eine Rechung/Quittung, inwiefern kann ich die steuerlich absetzen?

Aus anderen Gründen gehe ich sowieso die Tage zum Gewerbeamt um mein Gewerbe anzumelden und habe daran und dabei gedacht, schaden könnte es nicht, zu versuchen, die Ausbildung in mein Gewerbe mit reinzunehmen.

Ich habe relativ wenig Info zu diesem Thema finden können, doch konnte ich der Info zumindest entnehmen, dass es evtl. davon abhängig sei, ob die Ausbildung eine erste Ausbildung ist. In meinem Falle habe ich weder eine abgeschlossene Berufsausbildung noch ein abgeschlossenes Studium. Sonst habe ich finden können, dass u.U. nur bis zu 4,000€ als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden können?

Eines was ich finden können, was aber ja schon sehr hilfreich war:

"Wird eine Privatpilotenlizenz erworben geht man davon aus, dass vor allem private Interessen und persönliche Neigungen eine Rolle spielen. Deshalb wird der Kostenaufwand meist steuerlich nicht anerkannt. Eine Ausnahme besteht, wenn die Privatpilotenlizenz eine Voraussetzung für die Berufsausübung ist. Hier kommt wieder die durchgängige Ausbildung vom Privatpiloten bis zum Verkehrsflugzeugführer zum tragen, so dass die entstandenen Kosten als Werbungskosten abziehbar sind."

Diese Ausnahme würde eben in meinem Fall zutreffen, denn mein Ziel ist es eben, früher oder später Berufspilot zu werden, nur halt nicht über den "normalen" weg einer professionellen Flugschule.

Über jegliche Auskunft wäre ich sehr sehr dankbar!

...zur Frage

zum ersten mal eine steuererklärung und ich hab kein plan könnt ihr mir helfen?

hallo, ich habe letztes jahr 4 monate gearbeitet (keine ausbildung) ganz normal gearbeitet in einer firma. brutto 640 euro netto 508 euro. ich bin steuerklasse 1 und lebe bei meinem vater. jetzt habe ich hier so eine anleitung vom finanzamt und eben das was cih ausfüllen muss. aber schon beim ersten blatt blick ich nicht durch. eine steuernummer habe cih ncoh nciht, die kann ich auslassen wenn cih das zum erstenmal mache, steht so in der anleitung. idNR. ist klar. allgemeine angaben wie ehemann und ehefrau, fällt bei mir auch weg. dann die bankverbindung, da hab cih jetzt meine hingeschrieben.

vorsorgeaufwand: da weiß ich nicht was da rein kommt.

auf der rückseite, die werbekosten da muss ich auch nichts eintragen.

bei SONDERAUSGABEN steht kirchensteuer aber auf meinen lohnabrechnungen steht bei kirchensteuer eine "0" bedeutet das das ich keine kirchensteuer gezahlt habe in den 4 monaten?

weiter unten steht noch etwas: "Nur bei alleinstehenden und eintragungen in den zeilen 44 bis 46: Es besteht ganzjährig ein gemeinsamer haushalt mit einer anderen alleinstehenden person"

muss ich da den namen und das geburtsdatum von meinem vater eintragen?

sonst muss cih da nichts mehr eintragen was auf mich zutrifft. auf der nächsten seite ANLAGE VORSORGEAUFWAND versteh ich echt nciht viel ANGABEN ZU VORSORGEAUFWENDUNGEN. der zweite abschnitt ist für mich auch ein großes fragezeichen BEITRÄGE ZUR GESETZLICHEN KRANKEN- u. PFLEGEVERSICHERUNG. die rückseite ist genau so unverständlich für mich.

ich frag mich echt ob ich das alles wissen muss, ich mein wo lernt man sowas? in der schule haben wir das nicht gelernt. cih frag mcih auch ob es sich überhaupt lohnt für mcih und ob ich überhaupt eine steuererklärung machen muss.

könnt ihr mir tipps geben wo ich da hilfe bekomme oder was ich tun könnte? ich war schon beim finanzamt udn hab gesgat das cih das zum ersten mal amche und eiegntlich nicht weiß wie das geht und die ahben mir nur die grünen zettel in dei handgedrückt und ne anleitung die sich anhört wie chinesisch -.-

...zur Frage

Ich beende bald meine Ausbildung zum Sargschreiner, was soll ich dann tun?

Mein Chef meinte, er will den Laden dicht machen, wenn meine Ausbildung beendet ist. Und ich weiß nicht was ich dann tun soll. Es war eben die einzige Sargschreinerei in einem großen Umkreis. Habe auch darüber nachgedacht eine zweite Ausbildung anzufangen, aber Sargschreiner ist eben mein Traumberuf.

...zur Frage

Führerschein Steuerlich absetzen?

Wie ich gestern schon geschrieben habe, bin ich grade dabei meine erste Steuererklärung zu machen und wollte fragen, ob ich meinen Führerschein Klasse B von der Steuer absetzen kann. Ich bin Azubi als KFZ-Mechatroniker und muss eben immer mal wieder Fahrzeuge bewegen und habe durch den Führerschein, nach der Ausbildung, eine bessere Chance auf einen guten Arbeitsplatz.

Natürlich nutze ich den Führerschein auch Privat.

Lohnsteuer habe ich natürlich gezahlt.

Vielen dank schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was wenn man im leben nichts erreicht?

Was wenn man im leben gar nichts erreicht? Das heisst nichtmal einen vernünftigen Schulabschluss und auch keine vernünftige Ausbildung. Ich kann sowas einfach nicht. Ich weiss, dass ich dann in Zukunft Probleme haben werde denn, ohne vernünftiger Schulabschluss und Ausbildung kommst du nicht weit. Nur kann das eben nicht jeder schaffen. Soll ich einfach akzeptieren, dass ich ein Loser bin? Nicht jeder kann eben eine erfolgreiche Karriere hinkriegen oder?

...zur Frage

Bin ich für den Beruf geeignet?

Hai ich mache gerade eine Ausbildung als Werkzeugmechaniker die Ausbildung macht mir auch Spaß .

Aber ich kann kein U Stahl eben feilen obwohl ich das schon 2 Monate mache und nicht eben feilen und heute hab ich auch noch eine 4 im Theorie Test bekommen soll ich die Ausbildung weiter machen oder abbrechen und wenn was dann machen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?