Steuererklärung bei Crowfunding

2 Antworten

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass man aus Crowdfunding zu einer Filmproduktion noch etwas zurück erhält. Schließlich ist das ja das System von Crowdfunding, dass das Kapital meist untergeht, weil es eine Risikofinanzierung darstellt.

Es kommt auf die Art des Vertrages an.

Vermutlich geht es bei Dir nciht um crowdfunding (20-50 Euro gegen die Kinokarte für die Premiere), sondern um Crowdinvesting equity based, bei dem Du 500,- Euro oder einen anderen Betrag als partiarisches Darlehn (die häufigste Form) investierst.

die Erträge sind Einkünfte aus Kapitalvermögen. Der Rückfluss des Kapitals ist natürlich steuerfrei.

Ich habe einen kleinen Ratgeber zum Thema "Crowdfunding und Steuern" geschrieben.

Bei interesse melden, es gibt dann einen link für den kostenlosen download.

Ja du hast Recht, es geht um das Investing. Danke für die Hilfe. Dann bin ich ja beruhigt :)

0

Falsche Angaben in Mitteilung über steuerliche Leistungen aus einem Altersvorsorgevetrag / Riester nach Kündigung?

Hallo,

ich habe vergangenes Jahr (2015) meinen Riester-Vertrag bei der DWS gekündigt und mach nun meine Steuererklärung. Hier ist mir nun etwas aufgefallen, was so nicht stimmen kann:

Ich habe in Summe über 4 Jahre und 8 Monate 9128 Euro eingezahlt. Zusätzlich wurden noch Zulagen in Höhe von 616 Euro eingezahlt, also in Summe 9744 Euro. Zum Zeitpunkt der Auflösung war der Vertrag 9899,03 Eur Wert. Ich habe also 155,03 Euro Gewinn gemacht. Mir wurden dann zum Auflösungszeitpunkt die Zulagen und die gewährten Steuervorteile in Höhe von 3563,81 Euro abgezogen..okay, die habe ich ja auch zuvor erhalten und die stehen mir nun nicht mehr zu. Ausgezahlt wurden mir also 6335,22 Euro. Soweit alles korrekt und nachvollziehbar.

Nun hätte ich damit gerechnet, dass ich die 155,03 Euro Gewinn noch versteuern müsste. Ich habe ja effektiv (nach Verrechnung der Zulagen und zurückzuzahlenden Steuererstattungen) 6180,19 eingezahlt und 6335,22 Euro ausgezahlt bekommen.

Jetzt habe ich von DWS die Mitteilung über steuerliche Leistungen aus einem Altersvorsorgevertrag ($22 Nr. 5 Satz 7 EStG) erhalten. Hier werden mir in Position 7 -416,37 Euro und in Position 8d 8129,24 Euro ausgewiesen. In Summe also 7712,87 Euro. Diese muss ich in Steuererklärung in die Anlage R eintragen und somit versteuern. Das heißt, ich muss hiervon nochmal Rund 3000 Euro Steuern nachzahlen. Hier kann doch etwas nicht stimmen. Normalerweise entspricht die Summe aus Position 7 und 8d dem Gewinn, der mit dem Riester erzielt wurde...also 155,03 Euro.

Hat jemand etwas ähnliches erlebt und/oder kann mir jemand erklären, woher diese extreme Steuernachzahlung kommen kann? Oder hat DWS hier etwas falsch ausgefüllt in der Bescheinigung?

...zur Frage

Youtube - Urheberrecht Videoclip mit Hintergrundmusik aus den Charts erstellen - Lizenz?

Hallo zusammen, Hintergrundmusik in Youtube-Videos, immer wieder ein undurchdringlicher Dschungel. Ich habe unzählige Beiträge gelesen aber leider kriege ich nirgendwo eindeutige Informationen mit denen ich was anfangen kann. Wie auch wenn sogar GEMA und Youtube sich nicht einigen können.

Es geht um folgendes: Erstellung eines Videos mit eigenen Bildern und Videoclips - diese sollen mit Hintergrundmusik aus den Charts hinterlegt werden.

Diese Videos würden über den Youtube-Kanal meiner Firma den ich dann erstelle upgeloadet. mit diesen Videos werde ich also auch teilweise für meine Firma werben.

Habe auch die GEMA angeschrieben, diese antwortet aber auch nicht wie ich vorgehen kann/soll um das rechtlich sichere Video zu posten bzw. wie ich vor Abmahnungen sicher bin. Zitat:"Nach unserer derzeitigen Rechtsauffassung ist in erster Linie Youtube der Lizenzschuldner für alle Musiknutzungen die auf Youtube stattfinden." Desweiteren wird der Rechtsstreit erwähnt der seit Jahren keine eindeutige Regelung bringt.

Was heisst das aber für mich?... Kann ich mein Video mit Musik von Unheilig, Milow, Ed Sheeran usw untermalen wenn ich die Interpreten und Titel im Abspann zeige? Oder in der Beschreibung? Oder kann ich da abgemahnt werden? Was kann passieren? Wird das Video nur gesperrt oder kommen Abmahnungen?

Ich hoffe ihr habt ein paar gute Antworten, denn für mein Crowdfunding-Projekt muss ich ebenfalls ein geeignetes Video erstellen. Es hängt also einiges von der ganzen Geschichte ab.

Teilweise könnte ich zwar auf Lizenzfreie Musik ausweichen, dies ist aber absichtlich in zumindest einem Video nicht gewollt, da dieses Emotionen bei den Zuschauern wecken soll. wenn das Lied im Radio gehört wird soll man wieder an das Video denken. Wie halt Werbung so funktioniert...

Danke auf jedenfall schonmal an alle die sich hier beteiligen. Vielleicht haben einige sogar ein paar Links die die Aussagen untermauern. Wenn ihr Fragen habt stellt diese einfach, ich werde so schnell es geht antworten.

Danke

Sammy

...zur Frage

Kann jemand von euch mir Bücher über Anfängerwissen für Aktien,Crowdinvesting,Börse,Geld vermehren,mit kleinem Geld mehr Geld machen etc. empfehlen?

Ich suche nach gute Lektüren über die Themen:Aktien,Crowdinvesting,Börse usw. für Anfänger kann mir jemand eine Empfehlung nennen?

...zur Frage

Muss man Spenden, wie z.B. von Kickstarter, auch versteuern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?