Steuererklärung Arbeitnehmer mit Nebengewerbe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gibst das in der Steuererklärung an mit der Anlage G.

Das ist ja easy. Eine detaillierte EÜR muss ich bei 200 Euro nicht angeben, weißt du das ?

0
@from1

Wenn deine Einnahmen inkl. Vorsteuer weniger als 17.500 € betragen, kannst du darauf verzichten. :)

0

Danke super

0

Die Einkünfte aus Gewerbebetrieb müssen erklärt werden. Woher sonst soll das Finanzamt denn wissen, dass du nur 200,- € Gewinn erwirtschaftet hast...

Affiliate Marketing ohne Nebengewerbe?

Hallo,

ich möchte mich gern im Affiliate Marketing probieren. Leider lässt mein Arbeitgeber es zurzeit nicht zu einen Nebenjob oder Gewerbe nebenbei zu tätigen. Jetzt kenne ich auch genug Leute, die mit Affiliate Marketing kaum Erfolg hatten und schnell den Kopf wieder in den Sand gesteckt haben. Jetzt wollte ich das Geschäft evtl. erstmal ganz normal ausprobieren ohne gleich ein Gewerbe oder Nebengewerbe anzumelden. Hatte mir gedacht vielleicht erstmal warten bis man auch seine vielleicht über 1000€ im Jahr damit verdient und ansonsten vorzeitig den Gewinn ganz einfach in Steuererklärung in der Anlage sonstiges erfassen. Was haltet ihr von dieser Vorgehensweise?

Natürlich kann man sich dann auch bei größeren Gewinnen Gedanken über die Gewerbeanmeldung machen.

...zur Frage

Steuererklärung 2013 - wo die Gewerbeabmeldung eintragen

Hallo,

ich hatte letztes Jahr keine Einkünfte aus selbstständiger Arbeit, sondern lediglich das Gewerbe abgemeldet und 35 eur Gebühren hierfür gezahlt. Wo kann ich diese Kosten in der Steuererklärung eintragen?

vielen Dank im Voraus fürs reinschauen :)

...zur Frage

Nebengewerbe - Miete teilweise absetzbar (Arbeitszimmer)?

Ich betreibe nebenberuflich ein Kleingewerbe (Onlinehandel). Ich wohne zur Miete. 85m²/600 EUR warm.

Ich habe einen Raum 20m² in der Wohnung den ich ausschließlich für das Gewerbe nutze (Dort steht der PC und die Ware drin).

 

1.      Kann ich die Miete von 141€ mtl bzw. 1694€ pro Jahr als Betriebsausgabe in der EÜR ansetzten?

Falls ich das tue komme ich auf einen Verlust im Gewerbe.

2.      Wo gebe ich in meiner Steuererklärung diese Miete an? (Einfach bei den Ausgaben mit angeben oder gibt’s da ne extra Zeile)

...zur Frage

Ist es ein Nachteil eine Gewerbeanmeldung ohne Einkünfte bestehen zu lassen?

Ich habe ein Gewerbe angemeldet, mache dort aber keine Einkünfte. Kann man es einfach so bestehen lassen oder ist dies ein Nachteil? danke

...zur Frage

Welche Geschäftsform als nebenbruflicher Sachverständiger?

Ich bin sei diesem Jahr nebenberuflich öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger.

Ich habe 67.000€ Brutto Hauptberuflich und ca. 6.000€ aus der Sachverständigentätigkeit für Gerichte.

Muss ich ein Gewerbe anmelden? Und Wenn ja, welche Geschäftsform?

...zur Frage

Kleinunternehmer und Steuererklärung!Muss Ich ich eine Steuererklärung machen?

Hallo,

Ich bin Kleinunternehmer und habe einen ebay shop.Der Umsatz liegt deutlich unter 17500€.

Muss ich dennoch eine Steuererklärung machen???Bisher kamm nichts vom Finanzamt.Nur die Krankenversicherung wo ich freiwillig versichert bin möchte von mir wissen ob ich die Tätigkeit hauptberuflich oder nebenberuflich ausübe und wie viel ich bisher verdient habe.

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?