Steuererklärung als Hauseigentümer selbstständig mit dem Programm Elster erstellen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die erste würde ich mit einem Steuerberater machen, da hast du dann schon mal eine Vorlage und die nächsten dann mit einem guten Computerprogramm, denn gerade bei Vermietung ist soviel zu beachten (instandhaltungskosten über 1 oder 2 Jahre zu verteilen), Abschreibungen, ortsübliche Miete wenn du an Verwandte vermietest, Kosten für Hausbeleuchtung, haushaltnahe Dienstleistungen usw.)

Du kannst deine Steuererklärung auch ohne Steuerberater machen soweit du damit alleine zurecht kommst. Ein Steuerberater ist nur für bestimmte Gewerbebetriebe pflicht. Schwer ist es anversich nicht. Hast du zufällig Kopien aus dem Vorjahr? Daran könntest du dich halten. Ich hab jetzt leider keine Zeit um weiter zu schreiben. Falls du noch Fragen hast, dann kann ich dir gerne weiterhelfen.

"Ein Steuerberater ist nur für bestimmte Gewerbebetriebe pflicht."
 
Aha? Das ist mir neu. Wo kann man das denn nachlesen?

0

Niemand braucht einen Steuerberater! Jeder Steuerpflichtige kann seine Steuererklärungen selber erstellen. Da den meisten Steuerpflichtigen jedoch die Kenntnisse im Steuerrecht fehlen ist die Hinzuziehung eines Steuerberaters etc. empfehlenswert!

Was möchtest Du wissen?