Steuererklärung 2016,kann ich meine KFZ_Haftpflicht geltend machen wenn ich Versicherungsnehmer aber nicht Halter bin?

5 Antworten

Das hat mit Halter sein nichts zu tun. Bezahlen kann auch der Besitzer oder Eigentümer des Kfz. In der Regel wird die Prämie von derjenigen Person bezahlt, die bei der Versicherung als Versicherungsnehmer geführt wird, und das bist du!

Der Bezahler kann dann die Kosten bei der Steuerklärung eintragen (sicherlich hast du, falls nachgefragt wird, einen Beleg/Kontoauszug von der Bank).

Hi lieber ChristianRuffy,

kannst du schon absetzen - ob's was bringt, ist in erster Linie von deiner Tätigkeit abhängig: bist du abhängig beschäftigt, dann ist der Vorsorgeaufwand bereits ausgeschöpft durch die KV- und PV-Beiträge;

erhälst du evtl. Lohnersatzleistungen, dann bezahlst du auch keine Lohnsteuer und der Kfz-Versich.beitrag wirkt sich auch hier nicht aus!

Gruß siola55

Unfall mit privat versicherten Geschäftsauto?

Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem:

Ich arbeite seit mehreren Jahren nun in einer Wirtschaft auf 400 € Basis, angemeldet bin ich auch.

Ich liefere ab und zu Essen an Kunden aus. Jedoch ist es jetzt dazu gekommen, dass ich beim ausparken leider eine Laterne erwischt hab und nun ein Schaden von knapp 2000 € entstanden ist.

Durch meinen Arbeitgeber habe ich nun nach dem Unfall erfahren, dass das Auto nicht mal geschäftlich versichert ist, sondern nur auf meinem Chef privat.

Da auch meine anderen Kollegen auch öfters mal Essen ausfahren mussten, und das immer ohne Vorwissen, wie das Auto versichert ist.

Ich bin nun stark davon ausgegangen, dass das Auto geschäftlich versichert ist, da mehrere Personen damit fahren.

Meine Haftpflicht möchte mir keinen Cent zahlen.

Muss ich nun für den Schaden aufkommen?

LG Piffsburner

...zur Frage

Steuererklärung: Rechnung erst im Folgejahr beglichen?

Ich hatte 2016 einen anfallenden Posten (Arztkosten) für meine Steuererklärung, aber die Rechnung erhielt ich erst 2017. Kann ich diesen dann noch für 2016 geltend machen oder erst für 2017?

...zur Frage

Versöhnungsversuch steuerlich geltend machen?

Ich hatte mit meiner Ex zum Jahreswechsel 2015/216 einen einmonatigen Versöhnungsversuch.

Dieser ist gescheitert. Seit 04/2016 sind wir geschieden.

Jetzt mache ich gerade die Lohnsteuererklärung 2015.

Wie beanspruche ich in der Steuererklärung die Lohnsteuerklasse 3 / 5 geltend?

Habe ich diese dann auch für 2016, da der Versöhnungsversuch ja in 2015 und 2016 stattgefunden hat?

...zur Frage

Geliehenes KFZ von Steuer absetzen?

Hallo,

Ich habe mal eine frage zur Absetzung eines PKWs bei der Steuererklärung. Ich habe seit knapp einem Jahr das Privatauto eines Freundes zur dauerhaften Nutzung. Versicherungsnehmer sowie Halter ist er. Er besitzt allerdings ein weiteres Fahrzeug welches als Firmenwagen läuft. Ist es für mich möglich das geliehene Fahrzeug bei der Steuererklärung anzugeben? Bzw. Die Fahrtkosten zur Arbeit geltend zu machen?

Danke im voraus

...zur Frage

wer haftet für offene Forderungen der KFZ Versicherung, der Versicherungsnehmer oder der Fahrzeughalter?

Eine KFZ Versicherung fordert nach 12 Jahren noch einen offenen Betrag, da sie den damaligen Versicherungsnehmer nicht ausfindig machen können fordern sie den Betrag vom damaligen KFZ Halter, obwohl der den Vertrag nicht unterschrieben hat und das Fahrzeug auch nicht gefahren hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?