Steuererklärung 2014 (nicht ganzes Jahr gearbeitet)

4 Antworten

Auf jeden Fall abgeben -- ob du was zurückbekommst -- wahrscheinlich schon- und wenn es "bloß " 50 € wären --wer hat heut noch was zu verschenken. VG pw

ob du was zurückbekommen würdest, kann dir einfach so natürlich keiner sagen. Das kommt natürlich auf deine Details an (auch, was in den übrigen 4 Monaten war). Nur allgemein: gerade dann, wenn man nicht die vollen 12 Monate gearbeitet hat, kann es sich lohnen.

Deine Frage ist nicht beantwortbar, da sämtliche Angaben zu deinem Einkommen und deiner Steuerlast fehlen.

15

monatlich 1400€ netto ud steuerklasse 1

0
16
@apple345

Und wovon hast du in den anderen Monaten gelebt? ALG? Anderweitiges Einkommen? Du kannst dir auf www.elster.de die Elsterformulare für die Steuererklärung runterladen (frühestens ab Ende Januar 2015 !) Dort kannst du online alle Sachen ausfüllen und dir dann eine Steuerberechnung durchführen lassen. Wenn diese dann zu deinen Gunsten ausfällt, schickst du die Steuererklärung einfach online ab. Solltest du jedoch in den Jahren vorher schon eine Steuererklärung gemacht haben, dann musst du diese für 2014 auf jeden Fall machen. Sobald man einmal damit angefangen hat, ist man zur Einkommenssteuererklärumng jedes Jahr verpflichtet. Die Formulare sind im Übrigen selbsterklärend. Eine genaue Ausfüllanleitung ist dabei. Außerdem gibt es die Plausibilitätsprüfung. Ist also auch für Ottonormalverbraucher durchaus machbar.

0

steuererklärung als student abgeben/lohnt sich?

lohnt es sich für mich eine steuererklärung abzugeben und was kann ich zurück bekommen?

zu mir ich bin 23 jahre alt studiere gerade und arbeite nebenbei als werkstudent.

kann ich z.b die kosten für mein semesterticket oder semesterbeitrag zurückbekommen?

...zur Frage

Steuererklärung bei drei Monate im Jahr Arbeit?

Ich habe von Oktober 2015 bis Dezember 2015 gearbeitet. Davor habe ich meine Ausbildung gemacht.

Was bedeutet das ich ja im Jahr 2015 nur drei Monate gearbeitet habe, da müsste man doch Geld zurückbekomme? eine Verwandte meinte um die 800 Euro.

Ich arbeite immernoch , aber im Jahr 2015 eben nur diese drei Monate. Kennt sich da jemand aus ?

...zur Frage

Steuererklärung 1 Monat im Jahr gearbeitet ?

Guten Tag, ich habe im Jahr 2016 1 Monat gearbeitet und hab die restlichen 11 Monate vom Arbeitslosengeld 1 gelebt.Meine Frage : Lohnt es sich eine Steuererklärung zu machen oder würde dass für mich kein Geld einbringen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Steuererklärung, Arbeitsaufnahme während des Jahres

Hallo,

ich mache gerade die Steuererklärung fuer 2011. Mein Mann hat bis September im EU Ausland gearbeitet und hat im Oktober eine Arbeit in Deutschland aufgenommen (er ist Brite, war auch vor Oktober nie in Deutschland gemeldet). Wie trage ich jetzt in der Steuererklaerung ein, dass er erst Mitte Oktober in Deutschland angestellt wurde? Denn bis jetzt spuckt mir das Steuer-Formular aus, dass wir alle gezahlten Steuern zurueckbekommen (ich bin Teilzeit angestellt, verdiene aber nicht genug um Einkommenssteuer abführen zu muessen). Wir liegen also mit unseren Einkuenften 2011 unter den 15.000 (?) Euro im Jahr und gelten als Geringverdiener, wenn man unser Einkommen eben auch die 12 Monate des Jahres auslegt. Aber er hat ja nur die letzten 2,5 Monate in Deutschland gearbeitet.

Noch eine Frage, kann ich dann alle Werbungskosten (KiTa-Beitraege, Versicherungen) auch nur fuer die 2,5 Monate angeben oder fuers ganze Jahr?

Wuerde mich wirklich ueber Antworten freuen.

LG

H.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?