Steuererklärung 2009 Frist

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Steuererklärung kann 3 Jahre rückwirkend gemacht werden... Ich mach meine für 2009 mit der von 2010. Mach ich immer so. Dann gibt's in jedem 2. Jahr richtig Geld, statt jährlich ein bisschen... ;o)

3 Jahre? Zeig mal die Quellenangabe. In meiner AO steht was von 4 Jahren, muss ein Druckfehler sein :P

0
@munichr

War 'ne Aussage von meiner Lohnsteuerhilfe, is aber schon ein bisschen her, kann sein, dass es in der zwischenzeit 4 sind...

0
@deFleescha

Völliger BS deFeesscha, munichr hat völlig recht! Es sind es mind. 4 Jahre n.§169 (2) Nr. 2 AO also 31.12.2013 für 2009 b. freiwiliger Abgabe(bei leitf.Steuerverk. 5 Jahre, Steuerhinterziehung 10 Jahre) bis Festsetzungsverjährung, 7 Jahre bis zur Feststellungsverjährung und 5 Jahre bis zur Zahlungsverjährung, allerdings ist die Frist, wenn der Fragesteller zur Abgabe verpflichtet ist der 31.05.2010 und mit Steuerberater der 31.12.2010. Wird trotz Erklärungspflich keine Erklärung eingerecht, so beginnt die Festsetzungsfrist ge. §170(2)Nr.1S.2 mit Ablauf des driten Jahres, welches auf das Kalenderjahr folgt, in dem die Steuer enstanden ist d.h. 31.12.2016 für 2009, wenn man zur Abgabe verpflichtet ist.

0

Meine Güte, hier wird wieder steuerlicher Mist geredet. Die Frist für die "normalen" Steuerpflichtigen, die NICHT steuerlich vertreten werden, endet am 31.05. des Folgejahres, sprich für 2009 am 31.05.2010.

Der Blick ins Gesetz hilft uns weiter: § 149 Abs. 2 Abgabenordnung (AO) (2) Soweit die Steuergesetze nichts anderes bestimmen, sind Steuererklärungen, die sich auf ein Kalenderjahr oder einen gesetzlich bestimmten Zeitpunkt beziehen, spätestens fünf Monate danach abzugeben.

Grundsätzlich haben Steuerberater eine automatische Fristverlängerung für ihre Mandanten bis zum 31.12., also 7 Monate später. Die Festsetzungsfrist endet übrigens VIER JAHRE später, nicht 3 (wo steht das denn bitte?): § 169 Abs. 2 Nr. 2 AO:

2) Die Festsetzungsfrist beträgt: 2. vier Jahre für Steuern und Steuervergütungen, die keine Steuern oder Steuervergütungen im Sinne der Nummer 1 oder Einfuhr- und Ausfuhrabgaben im Sinne des Artikels 4 Nr. 10 und 11 des Zollkodexes sind.

Du lästerst über Andere. Und? Was hast Du denn geantwortet? Du hast ihm seine Frage nicht beantwortet, wann die Frist endet. Das Gesetz vorlesen, das kann Jeder!

Die Frist endet Ende 2014. Bis dahin kann er eine Antragsveranlagung bekommen.

0
@mma66hog

2014? Wie das, ist doch falsch. Es sind es mind. 4 Jahre n.§169 (2) Nr. 2 AO also 31.12.2013 für 2009 b. freiwiliger Abgabe und 31.12.2016 für 2009, wenn man zur Abgabe verpflichtet ist (§170(2)Nr.1S.2). In der Antwort von munichr steht, dass es 4 Jahre sind, man muss also nur rechnen 2009 + 4 = 2013 (nicht 2014)

0
@naomimcmorris

mma66hog, bist du des Lesens mächtig? Seine Frage war, wann die Frist endet, meine Antwort steht bereits in der 2. Zeile "31.05.2010". Aber danke für das Kompliment. Und was ist Ende 2014? So um Weihnachten rum? 2014 ist für 2009 sowieso völlig falsch. Uuh jetzt hab ich über dich auch gelästert, lass dich nicht kränken ^^

0

Was möchtest Du wissen?