Steuererklärung- kann ich Verzichtserklärung abgeben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Verzichtserklärung im engeren Sinne gibt es nicht.

Es sind 3 Varianten zu betrachten: a) Du hast eine Steuernummer und musst eine Steuererklärung abgeben (Pflichtveranlagung). Dies ist der Fall in besonderen EInkommenssituationen oder wenn du dir Freibeträge auf die Lohnsteuerkarte eintragen lässt etc. Dann must du eine Eerklärung abgeben. b) Du hast eine Steuernummer, eine Erklärung wäre aber einen Antragsveranlagung, dann brauchst du keine Erklärung abgeben. Ob a oder b zutrifft kann dir das Finanzamt sagen. c) Wenn du eine Steunernummer hast ,kannst du eine auch eine sog. Nichtveranlagungsbescheinigung beantragen, wenn du glaubhaft machen kannst, das du auf Dauer keine Steuern nachzahlen musst (meist bei Rentnern).

Gruss Jörg

Ist mir völlig unerklärlich warum Du keine Steuererklärung machen willst - Wenn Du Steuern gezahlt hast, bekommst Du auf jeden Fall Geld zurück [allein durch die Pauschal-Beträge für Werbungskosten und Versicherungen (selbst wenn diese gar nicht angefallen sind) und durch Fahrtkosten] !! Hast Du wirklich Geld zu verschenken ??

hallo ich habe einfach keine grossen einkünfte zeitarbeiter war ich 2009 3 monate da lohnt es sich nicht glaube mir

0
@Sandra871989

Um so besser !! Dann bekommst Du (wenn Du unter 12.000 Jahreseinkommen liegst) die gesamte gezahlte Steuer zurück !!!

0
@Marco7Stgt

ich möchte aber im prinzip nur wissen ob ich verzichten kann und wie ich das dann mache mehr nicht für 20 euro betreibe ich diesen aufwand nicht nochmal und der steuerberater will ja auch noch geld .

0
@Marco7Stgt

NOCHMAL: Nehmen wir an Du hast insgesamt 3600 Euro verdient und hättest dafür z.B. 330 Euro Lohnsteuer bezahlt, dann bekommst Du die gesamten 330 Euro zurück !!! Ich würde in diesem Falle aber nicht die ganze Steuererklärung ausfüllen, sondern nur mit der Lohsteuerkarte zum Finanzamt gehen - da gibt es glaube ich eine vereinfachte Form, da man ja nichts berechnen muss und Du eh Alles zurückbekommst - Lass dich doch beraten! Selbst wenns nur 50 Euro wären, würde ich das machen bevor ich das dem Staat schenke - gehe ich lieber gut Essen davon !!!

0
@Sandra871989

Natürlich musst Du keine Steuererklärung machen! Wenn Du deine Lohnsteuerkarte beim Finanzamt abgibst, bist Du Alles los, dann fragen die auch nichts mehr nach! (... und deine Gemeinde/Stadt bekommt das Geld - nur zur Info!)

0
@Marco7Stgt

ich habe drei jahre infolge so ähnlich gearbeitet und im durchschnitt 700 euro verdient da kam nicht viel bei raus im gegenteil 40 steuerberater wirklich ich möchte einfach nur wissen o ich verzichten kann ok

0
@Marco7Stgt

bleibt dann meine lohn im monat gleich oder ändert sich da was ... die muss doch mein arbeitgeber behalten oder nicht

0
@Sandra871989

Dein Arbeitgeber darf nur die aktuelle Lohnsteuerkarte (also im Moment die von 2011) haben!!! Die alten muss er Dir aushändigen, sonst könntest Du ja gar keine Steuererklärung machen wenn Du es z.B. wolltest!

0
@Marco7Stgt

Achja ==> Eine SteuerErklärung hat keine Auswirkung auf den Lohn !!!

0
@Sandra871989

für 20 euro betreibe ich diesen aufwand nicht

Für eine halbe oder ganze Stunde Formular ausfüllen ist doch ein guter Stundensatz.

Hast Du zu viel Geld?

0

Es gibt bei Steuererklärungen keine Möglichkeit einer Verzichtserklärung. Das Gesetz kennt nur zwei (bis drei) Möglichkeiten:

a) Man muss eine Steuererklärung abgeben

b) Man muss keine Steuererklärung abgeben

bb) Man muss nicht, aber man darf eine Steuererklärung abgeben

Steuererklärung jedes Jahr abgeben

Hallo habe bisher jedes Jahr eine Steuererklärung abgegeben und auch jedes mal Geld wiederbekommen. Habe mir vom Finanzamt die CD von Elster geholt und damit ausgerechnet was ich wiederbekommen würde. Fast nichts. Muss ich als Junggeselle jedes Jahr eine Steuererklärung machen ?

...zur Frage

Ist man mit der Steuerklasse 1 verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben?

Hallo Zusammen,

ich bin ledig, keine Kinder und habe die Steuerklasse 1? Bin ich verpflichtet bzw. muss ich eine Steuererklarung abgeben?

Vielen Dank

...zur Frage

Wenn ich einmal eine Steuererklärung abgegeben habe, muss ich das immer tun?

Wenn ich einmal eine Steuererklärung abgegeben habe, muss ich das immer tun? auch wenn ich vielleicht nachzahlen muss?

Wenn ich in einem Jahr für 3 unterschlidliche Arbeitgeber gearbeitet habe (nicht gleichzeitig) muss ich die Steuererklärung abgeben?

Danke

...zur Frage

Steuererklärung für 2012, wenn 2013 schon abgegeben?

Hallo,

ich habe (freiwillig) eine Steuererklärung für 2013 abgegeben. Kann ich nach dem Steuerbescheid der Steuererklärung für das Jahr 2013 noch die Steuererklärung für das Jahr 2012 abgeben?

Ich bin nicht verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben, würde dies aber gerne freiwillig machen.

MfG und schönes Wochenende

...zur Frage

Steuererklärung Steuerklasse 3?

Hey Community.
Ich möchte gerne eine Einkommenssteuererklärung abgeben. Meine Steuerklasse ist 3 ich arbeite vollzeit. meine Ehefrau hat die Steuerklasse 5 und hat einen Minijob. Ist es sinnvoll eine Steuererklärung abzugeben ? Wie ist es wenn ich nur eine Erklärung abgebe und meine Frau nicht??
Danke im Voraus

...zur Frage

Ist eine Steuererklärung noch möglich?

Hallo zusammen,

Ich bin Arbeitnehmerin mit der Steuerklasse 1. Ich muss zu meiner Schande aber gestehen, dass ich noch nie eine Steuererklärung abgegeben habe. Da ich einen langen Weg zur Arbeit habe, würde sie sich allerdings lohnen. Nun ist meine Frage, ob ich eine Steuererklärung für die letzten Jahre nachreichen kann?

Schon mal vorab vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?