Steuererklärung - Studium im nächsten Jahr absetzen möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du verheiratet bist udn in der geschilderten Situation machst Du doch eine Zusammenveranlagung mit Deiner Frau, oder wiollt ihr dem Finanzamt Geld schenken?

Ausserdem, wenn Du nur eine Woche Zeit hast, ist es eine Aufforderung des Finanzamtes und man kann denen schrieben, dass man noch etwas länger braucht (Fristverlämgerungsantrg).

Auf jeden Fall kannst Du die Kosten 2014 nicht in der Steuererklärung 2015 ansetzen.

Ich tippe, dass Ihr beide fast die gesamte Steuer des Jahres 2014 zurück bekommen könntet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kosten des Studiums musst du in den Steuererklärungen für die Jahre erklären, in denen die Kosten gezahlt worden sind.
Die Abgabefrist kannst du verlängern lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dissonanz666
11.11.2015, 14:46

Ich habe vorher nie eine Steuererklärung abgegeben. Ist es bei Studienkosten nicht anders und man kann vier Jahre angeben?

0

Hi

du kannst meines Wissens nicht rückwirkend dein Studium absetzen.

Du hättest eine Steuererklärung in den entsprechenden Jahren machen müssen und einen Verlustvortrag beantragen sollen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dissonanz666
11.11.2015, 12:30

Ich habe noch nie eine Steuererklärung abgegeben, da ich studiert habe. Die erste wollte ich erst im kommenden Jahr abgeben, da ich erst seit zwei Monaten voll arbeite.

0

Was möchtest Du wissen?