Steuererklärung - Kann ich Fahrtkosten für mein Kind geltend machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es handelt sich ja um Kosten Ihres Sohnes. Demzufolge kann nur er selber diese Kosten in der Einkommensteuererklärung geltend machen. Das er noch nicht volljährig ist, interessiert das Steuerrecht nicht.

Garfield0001 21.01.2017, 00:20

Wenn der Sohn eine eigene Firma hätte, interessiert sich das Finanzamt schon dafür - auch unter 18

0

Solange man Kindergeld bekommt kann man leider nichts zusätzlich geltend machen.

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass durch das Kindergeld alles abgegolten ist.

Nein, das kann man nicht, er erhält in der Ausbildung ja auch Ausbildungsgeld und du erhältst Kindergeld, damit ist das abgegolten. 

Auf für den normalen Schulbesuch muss man Buskosten tragen als Eltern.

Kann ich die für meinen Sohn auch geltend machen? Wenn ja wo genau?

Nope.

Ggf. mal § 33a EStG lesen, halte ich hier aber nicht für anwendbar.

Was möchtest Du wissen?