Steuererklärung - Finanzamt hat Rückerstattung auf das falsche Konto gezahlt. Was machen?

6 Antworten

Da die biden nach dem Sachverhalt eine Zusammenveranlagung beantragt hattn und auch keine getrennte Ermittlung der jeweilign Steuerschuld, hat das Finanzamt richtig gezahlt, nämlich an einen der Ehegatten.

Er wird das Finanzamt nicht schadenersatzpflichtig machen können.

Ich würde auch mit dem Finanzamt telefonieren. Wenn eine Zusammenveranlagung gemacht worden ist kommst du hier allerdings nicht weit, denn dann wird die Steuer 1/2 aufgeteilt - denn es ist egal welches Konto. Finanzamt halt.

einspruch erheben gegen die auszahlung und denen die richtigen daten nochmal zukommen lassen.

ja

vor allem schriftlich !!

0

entschuldigung, Einspruch ist quatsch. Die steuerfestsetzung ist doch nicht falsch. Es geht nur um die Auszahlung.

Einspruch nur, wenn es Differenzen in der Anwendung materiellen Rechts gibt.

0
@wfwbinder

wenn wie er schreib eine andere kontonummer angegeben war liegt eindeutig ein fehler des amtes vor. also: Einspruch

0

Habe an jemand Geld überwiesen, den es gar nicht gibt - wie korrigieren?

Grade bei ebay was ersteigert für 580 Euro. Gleich überwiesen, dann kam ne Mail von dem Typ, dass Kontonummer und Nachname zwar gleich sind, wie bei ebay angegeben, das Konto jedoch auf den Vornamen seiner Frau läuft. Leider hab ich die Mail zu spät gelesen und das Geld schon online von meiner Volksbank dahin überwiesen. Wie gesagt das Konto so auf seinen Namen existiert nicht, nur auf ihren.

Kommt das Geld dann trotzdem an oder was kann ich jetzt tun? Überlege mir grade, den Sachverhalt in ner Mail an meine Bank zu schreiben.

...zur Frage

Umsatzsteuer überweisen oder nicht?

Hallo,

hab letztes Jahr das erste mal eine Steuererklärung gemacht und auch 20 Euro vom Finanzamt zurückerstattet bekommen. Die wurden einfach auf mein Konto überwiesen.

Hab nun eine UStVA gemacht und muss natürlich Umsatzsteuer abführen. Bei Elster ist alles ausgefüllt und versendet, ich weiß nur nicht, ob das Finanzamt das Geld nun automatisch abbucht, oder ob ich es überweisen muss? Hab das Lastschriftmandat nicht zurückgenommen, habe ich also nichts weiter mehr zu tun?

Danke!

...zur Frage

Was tun bei Pfändung durch Finanzamt und komische Rücküberweisungen durch das Finanzamt?

Unser Konto wurde vom Finanzamt wegen 30 € angeblich nicht bezahlter Kirchensteuer gepfändet.

Hintergrund: Mein Mann muss zu 4 Teilen Vorschuss bezahlen (4 * 600 €) und Steuer für 2016 (2000 €) nachzahlen.

Beides habe ich korrekt überwiesen, sogar alle 4 Anteile der Abschläge (2400 €) auf einmal.

Finanzamt hat dann aber 2000 € mit Angabe "Steuer 2016" zurücküberwiesen. (Wieso?)

Dann kam Vollstreckungsankündigung. Ich habe dann dem Finanzamt 2000 € unter Angabe der Steuernr ERNEUT überwiesen.

Jetzt kam Pfändungsbeschluss.

Vermutlich hatte ich das Aktenzeichen der Pfändungsankündigung nicht mit auf die Überweisung geschrieben.

Was können wir tun, auch hinsichtlich Schufa?

Wird das Konto jetzt wegen 30 + 35 € Gebühren gesperrt?

Hat jmd. Erfahrung?

Kann es sein, dass wir an der Supermarktkasse stehen und nicht geht mehr?

...zur Frage

Vorlage Abtretungsurkunde

Suche eine Vorlage Abtretungsurkunde. Meine Tochter möchte, dass die Rückerstattung Einkommenssteuer auf mein Konto überwiesen wird. Wer hat eine Vorlage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?