Steuererklärug für zusätzliches Kleingewerbe

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

EÜR, um den 2.000,- Einnahmen die Kosten gegenüber zu stellen.

Das ergebnis über die Anlage "G" in die Einkommensteuererklärung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lumpi,

Anlage G reicht aus. EÜR ist bei diesem Umsatz nicht notwendig. Wohl aber will das FA einen Jahresabschluß sehen.

Gruß

der vagabund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpi79
05.11.2014, 22:15

Danke! Nächstes mal wollen sie aber, warum auch immer, eine EÜR haben...

0

Was möchtest Du wissen?