steuerantrag 2012

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entsprechend der Rechtsprechung ab dem Kalenderjahr 2010 beträgt die Frist für eine Antragsveranlagung 5 Jahre. Die alte Frist von 2 Kalenderjahren ist damit Geschichte. Für Pflichtveranlagungen gelten andere Fristen. Anlaufhemmung bis zu 3 Jahre zuzüglich einer Festsetzungsverjährung von 4 Jahren. Du hast noch jede Menge Zeit. Warum willst du aber deinen Steueranspruch beim Finanzamt zinslos parken? Erst nach Ablauf von 15 Monaten zahlt das Finanzamt 0,5 % Zinsen obendrauf.

Der Abgabetermin 31.5. gilt nur für Steuerpflichtige, die zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet sind, und die können dann ggfs. eine Fristverlängerung beantragen. Alle, die freiwillig eine Erklärung abgeben wollen, können sich damit bis zu vier Jahren Zeit lassen. Das ergibt sich aus § 169 Abs.2 Nr. 2 Abgabenordnung.

Die Festsetzungsfrist ist 4 Jahre. Also alle Jahre von 2010 bis 2013 können bis zum 31. 12. noch abgegeben werden. Mit 2012 also kein Problem.

agentharibo 06.03.2014, 18:07

Du meintest die Festsetzungsverjährung. Hinzu kommt noch eine Anlaufhemmung von bis zu 3 Jahren.

0

Das ist so. Wenn mit Steuergeld event. Steuererstattungen gemeint sind.

Was möchtest Du wissen?