Steuer Pflicht?

6 Antworten

Natürlich, insbesondere weil du nur ein halbes Jahr gearbeitet hast, bekommst du garantiert Steuern zurück, natürlich nur wenn du eine Steuererklärung abgibst.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

ich habe 8400€ lohnsteuer gezahlt in dem halben Jahr, was bekomme ich ungefähr wieder, weißte das so ungefähr :)!?

0
51
@Ohnesinn9

ohne Verdienst und Arbeitslosengeldhöhe wird das wohl niemand können.

0
61
@petrapetra64

Ich glaube schon, dass der Fragesteller seine eigenen Zahlen wohl kennen wird, oder?

0

Wenn du ALG I bezogen hast, ja.

Die Frage ist undeutlich.

Hast du Lohnsteuer gezahlt? Sonst bringt es nichts.

2

Ja, ich habe 8400€ lohnsteuer bezahlt! Bringt das was ?

Danke :)

0
30
@Ohnesinn9

Kann ich dir speziell nicht sagen, da ich den Arbeitslohn und die sonstige Werte nicht kenne.

Allgemein wird dein Bruttolohn auf das Jahr hochgerechnet und mit dem entsprechenden Prozentsatz abgerechnet. Dein Prozentsatz ist bezogen auf das Jahr klar niedriger, also lohnt es sich, selbst mit ALG I im Progressionsvorbehalt.

Wieviel das ist, kann ich ohne Daten nicht mal erraten.

0

Steuererklärung Entfernungspauschale wird nicht berechnet?

Hey, ich bin gerade dabei meine Steuererklärung für 2016 zu machen und benutze "Steuer2016" dafür. Da das meine erste Steuererklärung ist bin ich bisschen Ratlos. Ich habe alles soweit eingeben wie das Programm es wollte aber das Geld was ich durch die Entfernungspauschale bekomme zeigt er mir nicht an. Ich habe vier verschiedene Wege zur Arbeit abegeben. -Das erste halbe Jahr 2km mit dem Auto Durch Umzug hatte ich dann einen längeren weg zur Arbeit den ich aufgrund einer Baustelle in drei Teile aufteilen musste. -3 Monate 20km zur Arbeit mit Auto -2 Wochen 31Km wegen der Baustelle -den Rest des Jahres wieder 20km mit dem Auto Es wurde mir direkt angezeigt, dass das 858€ sind aber unten rechts wo mir angezeigt wird wieviel insgesamt wieder bekomme stehen nur 97,33?????

...zur Frage

Pflicht Steuererklärung bei Depot im Ausland?

Hallo, ich habe einen günstigen Broker gefunden, der aber leider im europäischen Ausland sitzt und deshalb keine Abgeltungssteuer automatisch abgezogen wird. Normalerweise bin ich nicht verplfichtet eine Steuererklärung abzugeben, müsste es aber in diesem Fall machen, oder? Falls die Pflicht besteht, muss die Steuererklärung dann z.B. bis Mai nächsten Jahres abgegeben werden oder kann man es auch sammeln und rückwirkend nach zwei Jahren angeben?

LG

...zur Frage

Steuererklärung trotz Erhalt von Arbeitslosengeld I?

Guten Morgen, ich habe, wie sollte es anders sein, eine Frage. Zum Thema Steuererklärung.

Die letzten Jahre habe ich ganz normal meine Steuer gemacht, bzw. von einem Berater machen lassen. Dieser ist nun leider in Rente gegangen.

Mein Problem nun ist, dass ich im vorletzten Jahr (2015) arbeitslos geworden bin. Natürlich habe ich für dieses Jahr noch meine Steuer gemacht, da ich ja die erste Hälfte des Jahres normales Einkommen hatte und das Arbeitslosengeld für die zweite Hälfte angerechnet wurde.

Wie verhält es sich aber mit dem letzten Jahr. Ich habe das ganze Jahr über Arbeitslosengeld I erhalten (mtl. knapp über 1000 Euro), nur im Dezember einen Teil Arbeislosengeld I und einen Teil Hartz IV. Es kam kein weiteres Einkommen hinzu. Eher hatte ich Ausgaben durch Bewerbungskosten.

Kann mir einer helfen, ob ich nun eine Steuer für das letzte Jahr machen muss oder ob es empfehlenswert ist eine zu machen oder ob ich ein Jahr aussetze mit Steuererklärung machen. Für dieses Jahr würde ich auf jeden Fall wieder eine machen, da ich seit dem 02.01.2017 wieder in Arbeit bin.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Zwangsgeld weil keine Steuerklärung abgegeben?

Hallo, ich habe für das Jahr 2017 ein Zwangsgeld von 200€ bekommen weil ich für das Jahr keine Steuererklärung abgegeben habe. Ich habe im Jahr 2016 ein Ferienjob gemacht, weswegen ich eine Steuererklärung für das Jahr 2016 gemacht habe. Aber im Jahr 2017 habe ich garnicht gearbeitet weswegen ich ja nicht verpflichtend bin eine Steuererkärung abzugeben oder ? Was kann ich tun damit ich diese 200€ nicht zahlen muss. Ich bin noch Student in Vollzeit.

...zur Frage

YouTube einnahmen versteuern Pflicht?

Müsste ich meine YouTube Einnahmen versteuern? Hier habe ich gelesen das man erst ab 8.130€ im Jahr versteuern muss: http://www.gutefrage.net/frage/youtube-einnahmen-versteuern stimmt dies auch oder ist dies falsch?

...zur Frage

Steuerklärung 2017 bis 01.01-31.07 normal gearbeitet, danach Azubi. Wie gebe ich das an?

Aloha, ich würde gerne meine Steuererklärung machen. Ich habe im Zeitraum vom 01.01.17 bis zum 31.07.17 normal gearbritet auf Mindestlohn und den Rest des Jahres beim selben Arbeitgeber als Azubi, aber wie gebe ich das bei der Steuerklärung an? Hat vielleicht jemand ein blanko Papier für sowas? Ich wollte die über eine App namens Taxfix machen aber das wird wohl nichts. Bitte um Hilfe 😅

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?