Steuer: Geht eine Übertragung von Kinderfreibeträgen an nicht ehelichen Lebenspartner und Vater auch für den Existenzminimum Freibetrag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie hat aber Keine zu leisten, da wir zusammen leben. Allerdings könnte Sie auch nichts leisten, da Sie außer meiner Unterhaltsleistungen keine eigenen Einkünfte hat.

Kann mir hier jemand weiterhelfen, ob es möglich ist, auch den anderen Teil des Kinderfreibetrags auf mich zu übertragen und wie ich dies dann umsetzen müsste?

Nein, geht nicht.

Im Gegensatz zu den Zahlvätern (Barunterhalt) leisten die Mütter sog. "Fürsorgeunterhalt" - und den abzusprechen bzw. auf unter 75% runterzurechnen dürfte wohl höchst selten möglich sein (m.E. evtl. denkbar bei Drogensucht...)

Was möchtest Du wissen?