Steuer bei Immobilienverkauf im Ausland

3 Antworten

Steuern, die bei Immobilienverkäufen anfallen könnten, sind stets Quellensteuern. D.h. nur das Land wo die Immobilie sich befindet kann sie erheben. Allerdings, sofern ein Veräußerungsgewinn vorliegt, dann will der deutsche Fiskus seinen Anteil, der aber im betreffenden DBA geregelt ist.

Das kommt unter anderem auch auf das Land an, in welchem Du die Immobilie verkaufst. Mit einigen Ländern gibt es Doppelbesteuerungsabkommen (wie die funktionieren kannst Du auf http://www.geschlossener-fonds.net/doppelbesteuerungsabkommen.html nachlesen), bei denen ein Teil der Erlöse oder auch der gesamte Erlös unter bestimmten Voraussetzungen auch hierzulande steuerfrei sein kann.

Das kommt drauf an, wie ehrlich du als Steuerzahler bist. Klar, gibt es auch hierfür vorschriften und Freibeträge. Unter Umständen solltest du die Steuererklärung vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllen. Du wirst sehen, was dann herauskommt.

Muss man Steuern zahlen beim Hausverkauf im Ausland (nicht EU)?

Bekannte haben ein Haus im Ausland ( nicht EU ) und haben ihren Wohnsitz in Deutschland .

Das Geld ca. 250.000 € würde die Bank überweisen auf ein deutsches konto.

Müsste man Steuern zahlen , wenn man das Geld nach DEU überweist ?

Wie würde das denn alles ablaufen, muss man das in der Steuererklärung angeben bzw läuft das alles über die Steuererklärung oder fragt das Finanzamt gleich nach wenn das Geld auf dem deutschen Konto ist ?

Danke

...zur Frage

Muss ich für mein bereits gezahltes Hotel noch Steuern zahlen?

Ich habe vor kurzem für mich ein Hotel im EU-Ausland gebucht, mit dabei waren Hin- und Rückflug, sowie die drei Übernachtungen.

Vom Reiseanbieter, also der Buchungsplattform habe ich jetzt eine Art Rechnung erhalten, in der zwar genau der Betrag steht, den ich auch überwiesen habe, jedoch sind dort keine Steuern ausgewiesen, d.h. der Betrag ist als Nettobetrag deklariert.

Kann es sein, dass ich eben diese Steuern dann noch vor Ort im Hotel im jeweiligen Land zahlen muss?

...zur Frage

Spekulationssteuer bei Immobilienverkauf nach Übergang auf Sohn ?

Die Immobilie befand sich 14 Jahr bis 2011 in unserem Besitz und wurde 2011 zwangsversteigert. Unser Sohn hat die Immobilie 2011 ersteigert und dabei keine Grunderwerbssteuer bezahlt (Familie). Wir (nicht unser Sohn) wohnen weiterhin in der Immobilie. Wir bzw. unser Sohn will die Immobilie jetzt verkaufen. Fällt hier Spekulationssteuer an oder nicht da Familie ?

...zur Frage

immobilienverkauf beim notar auch ohne anwesenheit von allen teilerben?

hallo an alle,

unser familienoberhaupt verstarb und überlies meiner mutter meinen geschwistern und mir eine immobilie.

nun verkaufen wir die immobilie aus familiären problemen.

meine mutter und meine geschwister wohnen im ausland und können selbst beim notar nicht erscheinen aber ich besitze eine von dem land notariell beglaubigte vollmacht von jedem erben mit unterschrift bild passkopie etc.

jetzt haben wir einen käufer gefunden und der notartermin steht bald an.

meine frage ist ob ich die immobilie alleine ohne anwesenheit von allen teilerben mit dieser vollmacht der nicht auf deutsch ausgetellt ist auch verkaufen?

im grundbuch sind auch keinerlei änderungen vorgenommen worden.vater und mutter stehen noch alleine als besitzer

vielen dank vorab auf jegliche antworten

...zur Frage

Kann man Steuer sparen wenn man eine Firma ins Ausland verlegt?

Wie oben gesagt. Könnte man eine Firma (Deutschland) in ein 'billigeres' Land (bspl; Türkei) verlegen und somit die hohen Steuern aus Deutschland sparen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?