Steuer auf Mieteinnahmen

5 Antworten

Du kannst einiges als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung absetzen, auch bei einem geschenkten Grundstück: die Abschreibung wie der Schenker, Grundsteuer, Versicherungen usw. Ich würde Dir aber empfehlen, dafür und für weitere Fragen einen Steuerberater aufzusuchen.

Solange Du nicht selbst in dem Haus wohnst, kannst Du alle Ausgaben,die mit dem Haus zu tun haben, als Ausgaben geltend machen. Selbst die regelmäßigen Fahrten zum Objekt. Der Gewinn aus der Vermietung fließt dann in deine Einkommensteuer. Alles was über den Freibetrag geht, mußt Du versteuern.

vom letzten Steuerbescheid nimm dir das zu versteuernde Einkommen, pack die Mieteinnahmen drauf und geh mal auf die Seite: www.zinsen-berechnen-de und da unter Einkommensteuer.

Was möchtest Du wissen?