Steuer- Rückzahlung wenn ich nur wenige Monate im Jahr arbeite?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Richtet sich danach wie Dein Gehalt ausgezahlt wird. Gibt es monatlich Geld, wird die Monatstabelle genommen, gibt es täglich Geld, wird die Tagestabelle genommen. Beim Lohnsteuerjahresausgleich wird auf das Jahr geschaut und dann gibt es Geld immer zurück, wenigsten bei ledigen Lohnsteuerklasse 1 ohne weitere Einkommen.

Alles, was du in einem Jahr verdienst, wird bei der Steuererklärung angegeben, dann werden deine Sozialversicherungsbeiträge, ggf. Sonderausgaben, Werbungskosten abgezogen und dein zu versteuerndes Einkommen ermittelt. Liegt das unter der Grenze von ca. 8000 € bekommst du die gezahlten Steuer anteilig oder ganz zurück.

Ansonsten gilt: je mehr man verdient desto mehr Steuern zahlt man.

Was möchtest Du wissen?