Stetige Verteilungsfunktion vs diskrete Verteiluignsfunktion?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn x alle Werte auf der x-Achse oder auf einem Bereich der x-Achse annehmen kann, ist es ein stetiges Merkmal (Beispiel: Körpergröße). Wenn nicht, ein diskretes (Beispiel: Anzahl Familienmitglieder). Im Falle eines diskreten Merkmals ist die Verteilungsfunktion eine Treppenfunktion, die an jedem möglichen x-Wert eine Stufe hat.

Was möchtest Du wissen?