sternzeichen/planet

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich glaube es ist der Mond obwohl der gar kein Planet sondern ein Trabant ist. auch die Sonne ist kein Planet sondern ein Stern auch wenn Sonne und Mond in der Astrologie als Planeten bezeichnet werden sind es gar keine.

MelllyMel 21.09.2014, 08:38

Bleibt es dann immer der mond ? Oder wechselt das dann irgendwann ? ... hab ich irgendwie gelesen

0
sventheman 04.10.2014, 15:16
@MelllyMel
hab ich irgendwie gelesen

vielleicht auf gutefrage - das hat nichts zu bedeuten ;)

Zuordnung ist fest und ändert sich nicht!

0

Hallo,

es gibt 12 Sternzeichen und durch diese 12 wandert die Sonne im Laufe des Jahres - jeden Monat ein anderes Sternzeichen.

Was mich jedoch wundert, dass in der von AaronYan verlinkten Seite plötzlich Sonne und Mond als Planeten aufgeführt werden???

BurkeUndCo 21.09.2014, 19:02

Das liegt daran, dass die Astrologie schon Tausende von Jsahren alt ist, und sich nicht um die neueren Erkenntnisse der Natur-Wissenschaften kümmert.

Im Altertum gab es 7 Objekte, die am Himmel relativ zu den Sternen herumwanderten: Die Sonne, der Mond und die damals sichtbaren Planeten: Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn.

Danach sind auch unsere Wochentage benannt (gut erkennbar, wenn man außer der deutschen Sprache auch noch die Ausdrücke im Englichen ubnd französischen Vokabular berücksichtigt).

Donner(stag) kommt weniger vom Gewitter als vom Germanischen Gott Thor mit seinem Hammer als Ersatz für den römischen Gott Jupiter.

Frei(tag) heißt nicht so, weil dann bald frei ist, sondern weil Freia als Dattin von Thor die höchste germanische Göttin war.

1

Check mal http://www.astroschmid.ch/astrowissen/planeten.php, da findest du die Grundlagen anschaulich erklärt. Es werden nicht nur Planeten zugeordnet, sondern "Gestirne" (die Sonne ist ja z.B. auch kein Planet) und errechnete Punkte (z.B. Mondknoten).

Was möchtest Du wissen?