Sternzeichen Widder aszendent Schütze Mond in Fische :-)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Spanierin,

schau dich doch mal auf www.astroschmid.ch um, da findest du alles an Grundlagenwissen, was das astrologisch interessierte Herz so begehrt ;) Hier ein paar Auszüge:

  • Du traust dir viel zu (Widder) und willst dich zur Entfaltung bringen (Schütze). Im kritischen Fall verkehrt sich Optimismus in heiße Luft; durch Anmaßung verscherzt du dir zuweilen Sympathien. Starke Überzeugungen leiten dich. Dein energisches Engagement für Gerechtigkeit kann zu Eifer führen, und dich selbst vom "rechten Weg" abbringen. Geduld oder Durchschlagkraft, das ist hier die Frage. Dein Handeln kann gewagt sein, denn Zurückhaltung fällt dir schwer. Aus Erfahrung wirst du dann klüger. Schütze ist gerne in Bewegung, Widder strengt sich gerne an, so bist du fast immer beweglich und unterwegs. Es muss etwas laufen. Wichtig im Zusammenhang von Sonne und Aszendent ist die Hausstellung der Sonne!

  • Das höchst aktive und vitale Zeichen Widder und der hoch sensible Fischemond vereinen sich. Das ist ein großer Zwiespalt. Die äußere Ruhe, die diese Kombination meist hat, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie im Kern sehr unruhig ist. Hier kann Vertrauen und Hoffnungslosigkeit sehr nahe beieinander liegen oder sich häufig abwechseln. Fische ist ein unstetes Zeichen, zusammen mit der Widderenergie können sich daher auch instabile Launen abzeichnen. Geduld und Ausdauer sind bei dir eher wenig entwickelt. Es besteht die Gefahr, schnell einmal etwas Halbfertiges aufzugeben. Doch du bist sensibel und hast eine romantische, vielleicht sogar träumerische Ader. Mit dem richtigen Partner, erweist du dich als leidenschaftliche wie auch schwelgerische Liebhaberin oder Liebhaber. Vieles in deinem Leben hängt davon ab, ob du dich mit deinem inneren Widerspruch aussöhnen, deinen Willen und die Bereitschaft zu Verantwortung stärkst. So kommst du im Leben weiter und kannst sehr dynamisch und erfolgreich werden.

Gruß

Was möchtest Du wissen?