Sternzeichen Krebs, Aszendent Jungfrau, was bedeutet das für mich?

8 Antworten

Der Aszendent beschreibt quasi die Maske, die du nach außen hin trägst. Er beschreibt, wie du dich in der Öffentlichkeit, unter Gesellschaft, besonders unter neuer, fremder Gesellschaft verhältst beziehungsweise, wie du im ersten Moment, oder in den ersten Momenten wahrgenommen wirst. Das typische verhalten eines Tierkreiszeichens würde in diesen Momenten zur Geltung kommen.

Aszendent in Jungfrau würde demnach bedeuten, dass du dann eher zurückhaltend, etwas kühl wirkst und solltest du Humor zeigen, würde er auf Andere mehr trocken, als lebhaft-freudig wirken, auch wenn du selbst es vielleicht genau umgekehrt empfindest. Du würdest anfangs wahrscheinlich auch mehr Vernünftig, als Sensibel und Gefühlsduselig wirken.

Diese Konstellation macht das Sternzeichen Krebs einerseits noch verlässlicher, andererseits kann sie aber auch die Neigung verstärken, sich in eine Einsamkeit zurückzuziehen. Darauf würde ich es aber nicht beruhen lassen wollen. Diese Thematik müsste schon ganzheitlicher (kompetente Radixdeutung) erörtert werden, um zu sehen, wie Du etwaige Erlebnisschleifen Deines Lebens auflösen kannst.

Achtung, du musst die Verschiebung einberechnen, sonst wird das nichts...

https://www.grosseltern.de/sternzeichen-verschoben-ihr-sternzeichen-ist-eigentlich-ein-anderes/

Da ist ja mal wieder eine ganz alte Ente aufgewärmt worden.

Also: In Wirklichkeit arbeiten die allermeisten Astrologen seit rund 2000 Jahren mit Tierkreiszeichen.

Und deren Eigenschaften werden gar nicht durch die Sterne, sondern durch den Jahresrhythmus definiert. Und zwar WEIL die Sternbilder sich im Verhältnis zu den gleichnamigen Tierkreiszeichen beständig verschieben. Nur deswegen wurde bereits vor über 2000 Jahren der astrologische Tierkreis entwickelt - der ganz bewusst nicht mehr durch die Sterne, sondern durch die wichtigen Wendepunkte im Jahresrhythmus festgelegt wird: Der kürzeste Tag im Norden ist dabei identisch mit 0° Steinbock, die Tagundnachtgleiche im März mit 0° Widder, der längste Tag im Norden mit 0° Krebs und die darauf folgende Tagundnachtgleiche im September mit 0° Waage. Diese Eckpunkte sind dann die Ausgangsbasis für die vier Jahreszeiten. Unterteilt in Anfang, Mitte und Ende ergeben sich so die zwölf Tierkreiszeichen.

1
@Christine Keidel-Joura

Also praktisch von den Sternen zum Sonnensystem.
Gut zu wissen wenn ich mal wieder lese "Was die Sterne über sie verraten" usw...

1
@ThadMiller

Ja, das ist umgangssprachlich und wirklich irreführend. Denn eigentlich geht es bei den "Sternzeichen" ja um Abschnitte auf der Ekliptik hier im Sonnensystem und bei den "Sternen" um die Planeten. Derartige Texte stammen dabei eher selten von seriösen Astrolog/inn/en.

0
@ThadMiller

Offenbar hast du dich noch nicht wirklich mit dem Thema befasst. Zeigt sich auch daran, dass du falsche und unseriöse Texte zum Thema verbreitest.

0
@Christine Keidel-Joura

Es missfällt mir einfach Menschen in Gruppen zu Unterteilen. Eine Unterteilung die wohlgemerkt jegliche naturwissenschaftliche Grundlage entbehrt.
Wenn du es genau wissen willst gibt es für mich nur zwei Arten von Astrologen. Betrüger und Spinner.

0
@Christine Keidel-Joura

Ja, aber nicht anhand der Stellung von Planeten oder Sternen im All. Mein zweiter Satz bezog sich natürlich auf den Ersten. Ein Semikolon wäre vielleicht besser gewesen.

0

Ein Mensch mit dem Sternzeichen Krebs und dem Aszendent Jungfrau ist jemand, dem die Familie sehr am Herzen liegt und der diese wie die Luft zum Atmen braucht. Ein Krebs Aszendent Jungfrau ist gewissenhaft bei allem was er tut, egal ob im privaten oder im beruflichen Bereich. Doch um leistungsfähig zu sein, muss ein Krebs Aszendent Jungfrau sich wohlfühlen. Damit dies auch der Fall ist, erschafft er sich gerne ein gemütliches Heim, wo er für seine Liebsten sorgen und sich selbst auch umsorgen und verwöhnen lassen kann. Am Schicksal von anderen Menschen nimmt ein Krebs Aszendent Jungfrau stets aufrichtig Anteil.

hier weiter:

https://www.astroxl.com/de/aszendent/krebs/jungfrau/

Was möchtest Du wissen?