Sternschnuppen über Stuttgart

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo haribo2201,

diese Woche muss man sich natürlich leider hauptsächlich nach dem Wetter richten. Also am besten schaust Du einfach einmal raus, wenn es gerade einmal klar ist. Die Perseiden - so heißt der aktuelle Meteorstrom - haben ein recht breites Maximum. Das heißt, dass man gute Chancen hat, auch vor und nach dem aktuellen Maximum Sternschnuppe zu sehen.

Über den genauen Zeitpunkt dieses Maximums informiert diese Seite:

http://www.leoniden.net/perseiden.htm#y2014

"Die Perseiden 2014 erreichen nach den vorliegenden Berechnungen ihre höchste Fallrate am frühen Morgen des 13. August gegen 03:37 Uhr MESZ, und somit für Mitteleuropa noch vor Beginn der Dämmerung. Da das Maximum recht breit ist, darf man sich aber in der gesamten Nacht vom 12. auf den 13.08.14 auf zahlreiche, auch helle Sternschnuppen freuen. Die beste Beobachtungszeit liegt zwischen etwa 02:00 Uhr und dem Beginn der Morgendämmerung. Doch leider erreicht just dann auch der noch fast volle Mond seine Höchststellung im Süden. Die wirklich hellen Meteore werden aber auch unter diesen Bedingungen sichtbar sein."

Viele Grüße

Heute nacht könntest Du gute Chancen haben. Nur leider ist es fast Vollmond und damit recht hell. Ob es sich darum lohnt bis nach Mitternacht aufzubleiben, das möchte ich bezweifeln.

Außerdem gibt es aktuell recht viele Wolken (kann sich aber nachts noch ändern).

Wenns dunkel ist, und generell so zwischen 2 und 4 Uhr nachts. Natürlich kann man auch vorher schon welche sehen. Ob du da in Stuttgart oder auf Sylt wohnst, ist eher nebensächlich.

Was möchtest Du wissen?