Sterne am Himmel am Mond?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich vermute, dass du dich auf eine Beobachtung des gestrigen Morgen beziehst. Da stand die schmale Mondsichel nämlich recht nahe bei den Planeten Venus, Mars und Jupiter. Venus ist dort am auffälligsten aufgrund der Helligkeit. Der Mars fällt auf durch seine deutliche rote Färbung und das andere Ding ist dann halt Jupiter. Des Weiteren hält sich auch der Riesenstern Regulus aus dem Sternbild Löwe dort auf.

Wie sieht das aus wenn man heranzoomt? Bei bereits 150-facher Vergrößerung ist deutlich die Phasengestalt zu erkennen. Willst du fotografieren, dann nicht mit der Belichtungszeit übertreiben weil die Venus sonst gnadenlos überbelichtet ist :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst sicher die Venus - auch Abendstern genannt. Darüber kannst du im Netz viel finden - auch Fotos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du bei der nächstgelegenen Amateur-Sternwarte nachfragen, die kennen sich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige der hellsten Sterne sind zu manchen Jahreszeiten gar keine Sterne, sondern Planeten aus unserem Sonnensystem.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?