Sterne - Menschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unser komplettes Sonnensystem besteht aus überwiegend sternenstaub. Nur mal so am Rande. (Alles was nicht Wasserstoff oder Helium ist wurde innerhalb von Sternen oder Supernovae Fusioniert)

Ansonsten eher nein. Ne neue Sonne sowieso nicht. Aber es ist gut möglich das unsere Sonne die erden verschlucken word wenn sie sich zum roten riesen aufbläht. Also sind die toten dort wieder ein teil der Sonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt was Du schreibst: Menschen bestehen physikalisch aus Sternenstaub.

Es ist eine interessante Theorie, die Du aufstellst.

Ich weiß, dass der Körper nach unserem Ableben wieder zur Erde wird und die feinstoffliche Energie/Leben/Kraft... in den Äther aufsteigt, wo sie sich verliert.

Es kann Erde und Energie eine neue Form bilden...

Ob es nun tatsächlich Sterne werden, vermag ich nicht zu sagen, aber dass aus Erde und Energie etwas Neues entstehen wird, das geschieht mit Sicherheit.

Freundliche Grüße

und einen schönen Abend,


Queen Of The Ocean

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeruEl
13.07.2017, 00:41

Dir auch einen schönen Abend, danke!

1

Menschen bestehen nur aus Sternenstaub, nicht aus Sternen. Und nein das was du meinst geht natürlich nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein :D 

Das ist nur eine Verschwörungstheorie das man die Form von Sternen annimmt, aber bewiesen ist da nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht aus sternen, sondern aus sternenstaub (zu 97%) - also aus kohlenstoff, wasserstoff, stickstoff, sauerstoff, phosphor und schwefel - die Elemente des lebens also.....das heißt aber nicht, dass wir nach unserem tod zu sternen werden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
13.07.2017, 01:04

Und die restlichen 3 %?

1

Wenn man dran glaubt ist das bestimmt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?