sternchen sehen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Leute ,

Habe diesen thread gerade gefunden. Sehe auch ständig sich drehende kleine Sternchen/Würmchen oder was es immer ist, wenn ich z.b in hellen himmel schaue. Anfangs hab ich auch nicht gewusst was es ist. Ärzte können auch oft keine eindeutige diagnose stellen. Mittlerweile denke ich dass es von Nackenverspannungen und Verspannungen der Kopfmuskulatur kommt ! Die Nackenmuskulatur geht nämlich weit in den Kopf und reicht bis zu den Augen. Nackenverspannungen können körperliche aber auch wie bei mir de fall, psychische ursachen haben. Massagen, viel entspannung und übungen helfen oft. Beim niedrigem Blutdruck oder Unterzuckerung sieht man andere Sternchen inetwa wie herumfliegende Läuchtkäfer :)

Über feedback würde ich mich sehr freuen !

Schöne Grüsse

Heij ich habe dasselbe Phänomen, ich sehe auf allen hellen Flächen wie Himmel, Wände, Papier,... helle kleine Sternchen die herumdüsen. Manchmal auch einfach nur einen Funken. Bei mir ist das nur Helligkeitsbedingt weil sobald ich in einen dunkleren Raum gehe oder éine Sonnenbrille aufsetzte sind die Sternchen meist ganz weg oder halt zum Teil weg. In der Dunkelheit sehe ich alles normal ohne Sternchen und Funken. Bei den Funken habe ich gelesen dass es sein kann, dass der Galskörper manchmal an der Netzhaut zupft. Das wäre eine Erklärung für die Funken aber für die Sternchen gibt es keine. Die mouches voulantes habe ich auch aber das ist etwas völlig anderes. Ich habe auch einen niedrigen Blutdruck aber ich nehme etwas dagegen ein sodass dieser normal ist. Und ich habe auch von MRT über Augenarzt und noch viele weitere neurologische Untersuchungen alles machen lassen. Keiner weiß was es ist. Und das macht mich wahnsinnig da ich es jetzt schon seit 2 1/2 Jahren hab. Ich frage mich ob es von der Psyche kommen kann da ich mir immer über alles extrem Sorgen mache und manchmal auch leichte Depressionen hab.

Das nennt sich Scheerer-Phänomen. Ist ganz normal und völlig harmlos. Das sind die Blutkörperchen, die im Auge umherwandern.

ja das passiert mir immer wenn ich zu schnel aufstehe oder so. hat was mit dem kreislauf zu tun. mehr sport oder so

Danny0409 24.10.2012, 16:58

ich habe es aber immer!

0
PlaymyMusic94 24.10.2012, 17:16
@Danny0409

na dann würd ich nih mehr so oft sitzen oder liegen sondern immer in bewegung bleiben und viel trinken

0

http://de.wikipedia.org/wiki/Mouches_volantes

Mouches volantes nimmt fast jeder Mensch im Laufe seines Lebens bei bestimmten Lichtverhältnissen wahr. Die Diagnose „Mouches volantes“ bezeichnet eine harmlose, allerdings manchmal störende Veränderung. Sie sollte auf die Sehschärfe keinen Einfluss haben, sofern der Schauende die Geduld aufbringt, zu warten, bis die gesehene Störung in der Glaskörper-Flüssigkeit weitergewandert ist nicht mehr vor dem Scharfsehfleck liegt. Viele Menschen sind nach anfänglicher Besorgnis durch eine Diagnose, die die Harmlosigkeit der Veränderung feststellt, beruhigt und können sich mit dem Phänomen arrangieren, so dass sie es nicht in besonderem Maße als störend oder belastend empfinden.

Danny0409 24.10.2012, 16:56

genau das ist es nämlich nicht! es sind blinkende sternchen!

0
Flanscho 24.10.2012, 16:57
@Danny0409

Na dann ist es wohl eine Blutdruck Geschichte. Das wirkt sich oft auf Augen aus.

Wenn es stark wird, aber nur so 30 bis 45 Minuten anhält, so dass du in Teilen des Blickfeldes wenig oder nix siehst, dann kann es eine Stille Migräne sein.

Wenn du Tagelang am Stück in Teilen des Sichtfeldes kaum was sehen kannst, dann kann es MS sein.

0
Danny0409 24.10.2012, 16:58
@Flanscho

ich hatte wegen MS schon ein schädel MRT aber kam nichts bei raus

0
Danny0409 24.10.2012, 17:00
@Flanscho

aber ich habe es rund um die uhr und das seit monaten?! außerdem trift von den beispielen garnichts zu

0
Flanscho 24.10.2012, 17:01
@Danny0409

Dann weiß ich auch net. Vielleicht nen Tumor der auf den Sehnerv drückt. Aber das hätte man im MRT gesehen. Vielleicht ne psychische Geschichte.

0
Danny0409 24.10.2012, 17:02
@Flanscho

ne tumor wurde auch alles ausgeschlossen.....das hätten man bei nem mrt gesehen

0

Deine Ärztin wird schon Recht haben, glaube ihr einfach.

Danny0409 24.10.2012, 17:01

aber mein blutdruck liegt jetzt im top bereich....

0

Was möchtest Du wissen?