Stern-TV Gewinnspiel ABFALLE!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keine Widerrufsbelehrung erhalten, also besteht unbefristetes Widerrufsrecht.

"Mein Mann weiß weder wie die Firma heißt oder sonst was."

Deswegen ist eine schriftliche Widerrufsbelehrung vorgeschrieben, in der auch die Adresse stehen muss, wohin der Widerruf zu senden ist. Die Widerrufsfrist beginnt erst zu laufen, wenn diese Widerrufsbelehrung eintrifft.

Hier noch etwas Lektüre:

http://www.antispam-ev.de/wiki/Telefonisch_abgeschlossene_Vertr%C3%A4ge

Ach ja, Ihr seid auch nicht verpflichtet, diese nicht bestellten Zeitschriften aufzuheben.

Das wirklich noch jemand drauf reinfällt, wundert mich schon etwas....

Per Einschreiben das Abo kündigen.

Was möchtest Du wissen?