Stern im Internet taufen/kaufen? Funktioniert das wirklich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es gibt zwar Firmen die so was anbieten aber wirklich taufen kann man Sterne nicht. der Name ist öffentlich nicht anerkannt. es existiert nur auf der einen Urkunde die man bekommt. an anderer Anbieter manchmal sogar der selbe kann einen Stern an mehrer Kunden "verkaufen" die ihn dann jeweils nach ihren Wünschen "taufen". der Name den man dem Stern gibt wird niemals auf irgend einer öffentlichen Sternenkarte im Internet in einem Lehrbuch oder in einer Weltraumdoku auftauchen weil er öffentlich nicht anerkannt ist. öffentlich wird der Stern weiterhin nur eine unromantische Nummer tragen. Nur Die IAU darf Sternen offiziell Namen geben. kein Anbieter und keine Firma ist wirklich dazu berechtigt. so eine Urkunde könnte man sich genau so selber machen und sich einfach einen Stern aussuchen. im Grunde zahlt man hier für gar nichts.

Hallo erstmal :)

Also "gehen" tut das schon, jedoch ist die Frage, ob es wirklich was bringt. Ich denke mal, dass mehr oder weniger alle Sterne schon offiziell benannt sind. Dann gibt es da Unternehmen, die dir für Geld auch einen benennen (inoffiziell bzw ohne Bedeutung, denn das nächste Unternehmen benennt den Stern dann nach dem, der gerade will).

Genauso kann man sich ja auch Grundstücke auf dem Mond "kaufen", was juristisch genauso ohne Bedeutung ist, da der Mond niemandem "gehört".

Hoffe, ich konnte helfen.

MFG

KoelscheJung15

Alle Anbieter, die behaupten, dass ein bestimmter Stern jetzt gegen Geld offiziell nach einer bestimmten Person benannt werden kann, sind im Reich der Lügen zugange. Darunter sind manche, die das mehr oder minder als Gag beschreiben. Ist Dir dann eine wichtig gestaltete Urkunde paar Zehner wert?

Das musst Du entscheiden. Wie "badnews" sehr richtig anführte:

Nur die Internationale Astronomische Union (IAU) ist berechtigt offizielle Namensvergaben von Himmelskörpern vorzunehmen. Das war es auch schon.

Natürlich bleibt es jedem vorbehalten, eine private Benennung durchzuführen. Die bleibt aber gleichermaßen privat, wie alle anderen privaten Benennungen. Ob das nun ein Stern oder der Lieblings-Pinkel-Baum deines Hundes ist (sorry, ist so ...).

:-)

LG

Das ist von Seite zu Seite anders.. Aber ja, sowas gibt es..

Dann bekommst du eine Urkunde zugeschickt mit dem Namen des Sterns und den Koordinaten.. Du kannst meistens auswählen welche Art von Stern das sein soll.. Der Rest ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich..

Ich finde dass das ein sehr schönes Geschenk ist, auch wenn man den Stern vielleicht nicht wirklich sieht oder so.. Allein der Gedanke dass ein Stern nach "dir" benannt ist.. Traumhaft!

mfG

Was heißt "funktioniert"? Das ist juristisch völlig bedeutungslos und eine reine Geldverschwendung. Nur die IAU hat das Recht, Namen zu vergeben und die lässt sich nicht von dir bezahlen.

Was möchtest Du wissen?