Sterilisation nach Kaiserschnitt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hat meine schwägerin von ein paar jahren machen lassen - und das bereut sie sehr - es hat lange gedauert, bis alles verheilt war und sie hat dadurch irgendwelche hormonprobleme bekommen - total frühe wechseljahre ect. der arzt meinte, das wäre bei sowas normal - erkundige dich ausführlich und schick letztendlich deinen mann ;-)

Soweit ich weiss, wird das tatsaechlich nicht mehr gern gemacht, aus dem Grund, den der Arzt dir schon genannt hat. Wenn, dann muss gleich ein Stuck vom Eileiter entfernt werden (statt Einschnitt) und das kann zu Komplikationen fuehren. Warte lieber einige Wochen...

Also ich habe mich vor 24 Wochen, beim Kaiserschnitt Sterilisieren lassen. Nach mein vierten Kind. Un musste auch keine kosten bezahlen.

geplanter kaiserschnitt in 8 tagen

Ich habe mal eine frage meine Freundin bekommt morgen in einer Woche einen geplanten kaiserschnitt so jetzt meine frage was muss ich (werdender Vater ) beim kaiserschnitt beachten muss was muss ich vor dem kaiserschnitt eigentlich unterschreiben. So nur noch eine frage meine Freundin hat Epilepsie und muss Tabletten nehmen sie darf aber 6 Stunden vor der op trinken wie soll sie dann die Tabletten zu sich nehmen.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Müssen Zwillinge immer per Kaiserschnitt entbunden werden?

Ich bekomme Anfang Januar Zwillinge. Die Schwangerschaft verläuft echt Top. Was mich nur stört ist das alle Ärzte sagen, dass ich per Kaiserschnitte entbinden muss mit der Begründung, es werden ja Zwillinge. Ich möchte aber eine normale Geburt sofern keine Komplikationen auftreten.

...zur Frage

Verdacht auf Narben Bruch?

Ich habe vor 11 Monaten meine Zwillinge per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht und habe bis jetzt immer noch schmerzen am Unterleib an der narbe wenn ich was trage oder mich bücke. Meine Frauenarzt hat gestern gemeint das könnte eine Narben Bruch sein, da ich mich nicht schonen konnte nach der Geburt. Er hat mich jetzt in dem Spital überwiesen da wo ich  gebärt habe. Meine Frage an euch Kennt das jemand hatte das von euch jemand schon mal und muss man da wieder operieren?

...zur Frage

Kaiserschnitt? Komplikationen?

Hallo Ihr lieben, ich habe seit der 28 ssw eine starke symphysenlockerung. Ich bin jetzt in der 37 ssw. Ich kann seit 9 wochen nicht mehr richtig einkaufen gehen, sitzen,liegen, gehen... es schmerzt einfach alles... Ich war jetzt schon in 3 verschiedenen kh bei den oberärzte und die empfehlen mir alle einen Kaiserschnitt. Sie wollten den kleinen diese Woche holen aber damit bin ich nicht einverstanden. Es ist ein Risiko auf nstürmische weise zu genährt, da mein becken zerspringen könnte... Ich möchte es aber für den kleinen bis zur 39 ssw noch aushalten und werde dann wohl einen Kaiserschnitt machen lassen müssen :( Hat jemand Erfahrungen beim kaiserschnitt? Wie geht es eurem kind und wie ging es euch danach? In welcher ssw wart ihr?Passiert das heutzutage noch das das baby eine schnittverletzung bekommen kann?

Bin total aufgeregt weil ich mir vom Herzen eine natürliche Geburt gewünscht habe aber jetzt hab ich einen Termin für den Ks in 2 Wochen. Also 39ssw 😣😓

...zur Frage

nach Geburt sterilisieren lassen

Hallo ich möchte gerne von euch wissen ob es möglich ist sich gleich nach der Geburt sterilisieren zu lassen oder ist das nur nach Kaiserschnitt möglich ? Gerne würde ich auch wissen wie eure Erfahrungen sind und ob ihr selber bezahlen musstet ? Über viele Antworten würde ich mich sehr freue liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?