Stereoanlage ins Auto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einbauen kannst du die, sofern der Platz vrhanden ist.

Wie sie im Auto klingen wird, lässt sich nicht abschätzen. Von welcher Quelle willst du Musik abspielen.

Um welche Anlage handelt es sich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Lautsprechern ist es vollkommen egal woher sie ihr Signal bekommen . Nur so eine Anlage die mit 240 Volt und 50 Hz , muss dann über einen Spannungswandler laufen was dann fast immer zu Netz brummen in der Anlage führt . 

Da die Netzspannung eine reine Sinuskurve hat und bei den Wandlern  ganz andrer wie Sägezahn Dreieck usw.  erzeugt wird was für so was völlig ungeeignet ist . 

Das Brummen bekommt man fast nie weg nur mit viel Aufwand ist es zu dämpfen  . 

Also ist das völlig ungeeignet für das Auto darum gibt es so was nie fertig zu kaufen weil es nicht  gebraucht wird und es passende Geräte für das Auto gibt und sich niemand die Arbeit macht eine Heimanlage ins Auto zu bauen sieht auch nie gut aus immer wie zusammen geschmissen  und schlimmer .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

ein Einbau einer solchen Anlage ist möglich. Ein Kollege hat aus Spaß so ein Projekt mit Erfolg gemacht. Wie genau die Verdrahtung aussieht kann ich dir leider nicht mit auf den Weg geben.

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst Du machen. Ist zwar etwas ungewöhnlich, aber was soll's?

Du brauchst dazu einen Wechselrichter, der aus den 12V Bordspannung des Pkws. 230V Wechselspannung macht.

Deinen Angaben nach benötigt Deine Anlage maximal 230Vx0.8A=180W. Diese sollte der Wechselrichter auch leisten können.

Die Teile sind nichtmehr teuer. Bei Conrad, Reichelt o.ä. wirst Du fündig. Den Chinaschrott von amazon würde ich nicht einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5.1 Stereo?

Überleg dir erstmal was du willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?