Stereo auf Surround hochrechnen?

1 Antwort

Bei den MP3s ist es so, dass diese kein Joint Stereo haben dürfen, sonst klingt das, was Du auf den Rear Speakern hörst, einfach nur schlecht (Kompressionsartefakte, die nicht verdeckt werden).

Ich denke, YouTube Videos dürften ähnliche Ergebnisse bringen. Du könntest ja mal den Ton von so einem Video in ein MP3 wandeln und mal probieren, was da klanglich herauskommt.

Ansonsten, wenn Du ein Videoschnittprogramm hast, welches 5. 1. Ton kann, würde es so gehen:

Front L und R bekommen den linken und rechten Kanal des Stereosignals

Center bekommt die Monosumme des Stereosignals (in Audacity die Stereokanäle aufteilen, beide auf Mono stellen, als WAV exportieren)

Rear L bekommt die Differenz des Stereosignals (in Audacity die Stereokanäle aufteilen, beide auf Mono stellen, einen der beiden invertieren, als WAV exportieren)

Rear R bekommt die Differenz des Stereosignals, aber noch mal invertiert (in Audacity erst das Stereosignal invertieren, die Stereokanäle aufteilen, beide auf Mono stellen, einen der beiden invertieren, als WAV exportieren)

Und dann die 5 Spuren einfügen.

Für den .1 Kanal könntest Du die WAV für den Center nehmen, aber vorher diesen durch einen Tiefpass mit 100 Hz jagen.

Was möchtest Du wissen?