Sterben Wespen wenn sie stechen?

4 Antworten

Das wäre sehrt schlecht für die Wespen, denn wenn sie nach einem Stich sterben würden, wären sie schon ausgestorben. Wespen sind Raubinsekten, die andere Insekten, Asseln und Spinnen erbeuten. Dazu benutzen sie ihren Stachel, um die Beute zu lähmen oder zu töten. Sie müssen somit in der Lage sein, ihren Stachel häufig einzusetzen. Somit muss ausgeschlossen sein, dass sie nach einem Stich sterben. Bei Honigbienen ist das anders. Sie stechen nur, um ihr Nest zu verteidigen. Dabei ist es von Vorteil, wenn der Stachel im Angreifer stecken bleibt und weiter Gift in den Angreifer pumpt. Das erhöht die Abschreckungswirkung. Die Biene, die ihren Stachel verloren hat, kann übrigens noch ein paar Tage weiterleben und ihrer Arbeit nachgehen, so dass dies für das Bienenvolk kein großer Verlust ist, wenn sie etwas früher stirbt.

Bei der Wespe geht sie weg, bei der Biene steckt die Nadel drin.

Nein, nur Bienen

Was möchtest Du wissen?