Sterben Seerosenblätter im Winter ab und soll man die dann aus einem kleinen Gartenteich entfernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist besser die Blätter mitsamt Stengel sio tief wie möglich abzuschneiden, wenn du siehst, dass sie anfangen abzusterben, denn ansonsten sinken sie zu Boden und verrotten dort, was im Winter zur Bildung von Fäulnisgasen führen kann ( je nach Menge ) und im nachfolgenden Frühjahr Närstoffgrundlage für Algenbewuchs ist. Die Seerosen treiben im Frühjahr von der Wurzel her neu aus - die alten Blätter haben somit keinerlei Auswirkungen auf den Austrieb. Allerdings solltest du die Blätter nicht abreißen, da du dann ggf. die Wurzel ( Rhizom ) beschädigen könntest.

Am besten ist es, wenn Du die Blätter im späten Herbst abschneidest. Ziemlich dicht an der Wurzel, die Seerose springt im Frühjahr neu aus.

Was möchtest Du wissen?