Sterben Hornissen nach einem Stich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich sterben nur Bienen nach dem Stich, weil der Stachel einen Widerhaken besitzt, der dafür sorgt, dass der Stachel im Feind verbleibt. Somit wird gewährleistet, dass auch alles Gift in den Körper des Feindes fließt, und nicht nur ein Anteil.

Hornissen haben diesen Widerhaken nicht, können aber dafür mehrmals stechen.

Herzlichen Glückwunsch zu deinem naturnahen Garten, es ist mittlerweile selten, dass Hornissen bei uns einen Platz finden. Ich habe für deine Frage auch nur kurz im Internet gesucht und das gefunden: http://www.vespa-crabro.de/stachel.htm Sie stechen also mehrmals, aber weniger giftig als Bienen. Normalerweise wird das Nest nächstes Jahr nicht mehr besiedelt und wenn du ihnen genügend Nahrung im Garten bietest, lassen sie dich auf der Terrasse sicher in Ruhe.

Mit was lässt sich ein Hornissen Stich vergleichen?

Also wie schmerzhaft ist es? So als wenn man beim Arzt "geimpft" oder Blut abgenommen wird? Wie eine Nadel die man (zb. bei Blutzuckertest) in Finger gestochen bekommt? Wie ein kleines Messer?! Wie fühlt es sich genau an?

...zur Frage

Kennt jemand dieses Rieseninsekt?

Hallo, ich sehe immer wieder im Garten ein Rieseninsekt und frage mich, was das ist. Es hat einen dicken, pelzigen Körper wie eine Hummel, ist aber deutlich größer als eine Hummel, es ist sogar größer als eine Hornisse.

Es ist keine Hornisse und auch keine Bremse.

Für eine Hummel ist es zu groß, außerdem ist der Körper länglicher als bei einer Hummel.

Es ist etwa 4-5 cm lang, also deutlich länger als Bienen, Wespen, Hummeln usw.

Es ist schwarz.

Hat jemand eine Idee, welches Insekt das sein könnte?

PS.: Sind solche Insekten ( Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen) abends weniger aktiv als mittags? Also wenn ich z.B. in der Abenddämmerung hingeh, fliegen dann weniger Insekten herum?

...zur Frage

hornissenstich, was tun? krankenhaus wirklich notwendig?

moin, meine schwester wurde eben beim schlafen von einer hornisse am finger gestochen. jetzt ist ihr finger extrem angeschwollen und sie spürt den gar nicht mehr und ihre ganze hand tut auch weh. sie macht sich sorgen und will ins krankenhaus aber ist das nicht übertrieben? was meint ihr?

und ich hätte noch eine fragen, wir haben hier in der nähe ein hornissennest , wie wird man die hornissen los, im garten sind gerne mal viele hornissen, (bis zu 20+)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?