sterben bei der Bundeswehr?

10 Antworten

Nicht höher als in anderen Berufen auch. Im Gegenteil, dadurch das die Leute zum fittesten Teil der Bevölkerung gehört eher gering.

300 Brandtote, 3000 Tote bei Verkehrsunfällen oder 30.000 Tote bei Unfällen im Haushalt pro Jahr machen mir da eher Sorgen.

Die Zahlen für die Soldaten, die bei Einsätzen ihr Leben liessen, lässt sich schnell googeln.

Ich mache bei der Frage, die hier quasi regelmäßig gestellt wird, immer wieder darauf aufmerksam, dass die Wahrscheinlichkeit zu Hause bei einem Verkehrsunfall zu Schaden zu kommen, um ein Tausendfaches höher ist, als in einem Einsatz.

Also Augen auf im Strassenverkehr.....

Jedenfalls mehr durch Selbstmord als durch Feinde.

Bisher sind Auslandeinsätze vor allem gefährlich für das „innere Leben“. Daran gehen viele zugrunde.

Was die Zukunft bringt, bei verstärkten Einsetzten...?

Sehr gering. Die Todesfälle Bundeswehr-Angehöriger ist „zum Glück“ sehr
überschaubar.

Es ist 1000 mal wahrscheinlicher, dass du bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommst.

danke

0

Eher sehr unwahrscheinlich die Bundeswehr ist wenn sie im Auslandsdeinsatz ist meist nur beschäftigt andere Soldaten auszubilden

Was möchtest Du wissen?