Sterben Anzeichen

7 Antworten

Das kann man so pauschal nicht sagen. Es kann passieren, dass sie heute nacht einschläft, es könnte auch sein, dass du morgen noch die Chance hast sie nochmal zu besuchen. Du solltest dich mit dem Gedanken schlafen legen, dass du sie vllt das letzte Mal gesehen hast.

ich habe beruflich mit dem tod zu tun, und muss dir leider sagen dass mit dem sterben ist leider ganz unterschiedlich, ich hatte den moment verpasst. es wäre mir wichtig gewesen meine uroma auf dem letzten weg zu begleiten. es kann stunden bis tage dauern... es haben schon menschen mit den schlimmsten krankheiten und schmerzen noch wochen ausgehalten nur um die geburt des ersten enkelkinds noch mitzubekommen. sei einfach so oft es geht bei ihr, es wird ihr helfen, dir auch. sprich dich bei ihr aus, und wenn sie noch fähig ist zu reden dann hör ihr zu. halte ihre hand. wirklich vorbereiten kann man sich nicht, der tod kommt immer plötzlich egal wie lange ein mensch krank ist oder im koma liegt.

ich wünsche dir und deiner familie und am meisten deiner oma viel kraft

Hallo Mrslighting, danke für deine liebe Antwort! Darf ich fragen, wie du Beruflich mit dem Tod zutun hast?

0

Falls kein plötzlicher Tod dann Facies hippocratica, d.h. spitze Nase, eingesunkene Augen sowie kalter Schweiß.

Gibt es einen Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz...?

Hallo :) Ich habe gestern seit 3 Jahren meinen Opa wieder besucht. Er ist jetzt 84 und als ich in seine Wohnung kam, wusste er nicht mehr wer ich bin. Er hat mich gefragt wie ich heiße und wenn man ihm eine Frage gestellt hat, hat er entweder gar nicht antworten können oder was ganz anderes gesagt, als man wissen wollte. Er fängt auch Sätze an und beendet sie nicht, weil er viele Wörter vergessen hat. Mein Opa ist einfach nur noch mega verwirrt und lebt "in seiner eigenen Welt". Das hat mich wirklich sehr erschreckt, weil ich nichts von seiner Krankheit wusste! Meine Oma hat dann gesagt, er habe Demenz.

Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz? Und kann man daran sterben?

Lg, Betty

...zur Frage

Sieht man alten Menschen an, dass sie in naher Zukunft sterben werden?

Meine Ur-Grossmutter ist jetzt 88 Jahre alt. Wir haben sie heute besucht und meine Mutter meinte danach zu mir, meine Ur-Grossmutter wird in nächster Zeit sterben. Ich fragte sie warum, und meine Mutter sagte mir, alte Menschen mit solch eienem Gesicht haben nicht mehr lange zu leben. (Nich Sarkastisch gemeint.) Meine Ur-Grossmutter wirkte doch sehr bleich und hat an ihrer Mimik verloren. Das Gesicht von ihr hat sich irgendwie verändert.

Meine Frage:

Sieht man alten Leuten den Tod an?

...zur Frage

Was bedeutet meine atemnot?

Ich bin seit halb 3 wach und habe immer kurz bevor ich einschlafe so eine falsche Atmung und dann bekomme ich aufeinmal keine Luft für ein kurzen Moment. Das ging bis gerade. Ich hatte so ein Traum (hat sich nicht wie ein traum angefühlt das war wie so eine vision) icj habe unten meine Eltern gehört, obwohl das nicht sein kann und dann wollte ich mich wach machen, aber ich habe keine Luft mehr bekommen und mein Herz wurde erst schneller und dann sofort langsamer. Danach habe ich wirklich Sterne gesehen und dann ging das wieder. Ich hab echt gedacht ich muss sterben

...zur Frage

Kann man durch die Parkinson Krankheit sterben?

Guten Tag. Ich habe eine Frage zur Parkinson Krankheit und zwar ob man dadurch sterben kann? Denn meine Großmutter bekam sie letzte Nacht und ich mache mir Sorgen

MfG

...zur Frage

Oma liegt im Sterben, wie damit umgehen?

Hi Community, ich habe grade erfahren, dass meine Großmutter im Sterben liegt und wahrscheinlich nur noch einige Tage zu leben hat. Ich mache momentan einen Auslandsaufenthalt in Neuseeland und weiß nicht, wie ich mit diesen Neuigkeiten umgehen soll. Hat jemand Tipps für mich oder ebenfalls eine ähnliche Erfahrung gemacht? Danke im Voraus

...zur Frage

Mein Freund wird sterben

Halo ihr! Ich weiß gar nicht wo ich anfagen soll. Mein Freund ist erst 21 Jahre alt, ich bin 15. Wir kennen uns erst seit ca. einem Jahr. Erst ist der bruder meiner Besten Freundin und früher war ich auch mit ihm "best friends". Aus unserer Freundschaft wurde Liebe und seit etwa drei Wochen steht fest, dass er nur noch Wochen oder Tage zu Leben hat. Ich wusste schon damals, dass der Augenblick kommen wird, aber ich habe es immer verdrängt, habe nie mit ihm über sein Krankheit oder ähliches geredet. Seit wenigen Monaten hat jetzt meine Beste Freundin auch Krebs und mir geht es einfach nur beschissen. Stand kurz vor einem Burnout aber habs durch hilfe überwunden. Ich habe solche angst ihn zu verlieren - und meine beste Freundin natürlich auch!! Jede Nacht wenn ich mich schlafen lege bin ich einerseits glücklich, dass er lebt, andererseits habe ich angst vor dem nächsten. Jede nacht werde ich von schrecklichen albträumen geplagt und richtig schlafen kann ich auch nicht mehr! Bei jedem anruf oder jeder sms schießt mein puls in die Höhe. Ich würde gerne mit ihm über seine Situation reden und über meine Gefühle aber ich weiß nicht was ich sagen soll. Ich will ihn nicht verlieren!!! Manchmal denke ich, dass er gar nicht wirklich realisiert wie es um ihn steht, obwohl er schon am Tropf hängt und schwach ist. Bitte helft mir, denn ich kann einfach nicht mehr!!!

Danke fürs zuhören ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?