Sterbehilfe, wie ist diese in Deutschland geregelt bzw. Welche Änderungen gab es aktuelI, ist unter bestimmten Voraussetzungen Sterbehilfe erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist zu allgemein gehalten, um in einem Satz beantwortet werden zu können.

Durch die Gesetze zur Patientenverfügung ist es zulässige jede Behandlung, auch für die Zukunft, abzulehnen, dazu gehört auch die Einstellung lebenserhaltender Maßnahmen durch Dritte, wenn das meinem - auch vorsorglich - festgelegtem Willen entspricht.

Es ist zudem nicht verboten Suizid zu begehen. Nach dem neuen Gesetz wird es allerdings problematisch sich dabei helfen zu lassen. Einmal helfen geht noch, aber wer es wiederholt tut, kann dafür mit drei Jahren Gefängnis bestraft werden.

Das führt jetzt dazu, dass ausgerechnet Palliativmediziner für sich die Gefahr sehen, mit dem Gesetz in Konfliikt zu geraten. Eine fatale Entwicklung!

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?