Sterbehilfe in Holland, welche Alternativen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Roooo565,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Das geht nur bei unheilbaren, sehr schmerzhaften Erkrankungen bei denen der Tod nicht vermeidbar ist. Aus depressiven Stimmungen heraus bekommt niemand eine Spritze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deswegen wohne ich in der Schweiz Sterbehilfe legal und kostengünstig und man muss nur den Arzt bestechen.

Sorry und jetzt ernsthaft, warum benützt keiner Google, da gibt es paar Seiten die weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?