Sterbehilfe, gut oder nicht?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Twifan007,

Deine Frage ist durchaus interessant, doch mit Deiner Erfahrung hier auf gutefrage.net / mit der Plattform solltest Du wissen, dass das Forum der richtige Ort für diese Frage ist. Ich habe Deine Frage nun geschlossen. du kannst sie im Forum erneut der Community stellen und dort in aller Ruhe ausdiskutieren.

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

Unter bestimmten Umständen okay 70%
Gut 20%
andere Antworten: 10%
Nicht gut 0%

12 Antworten

Unter bestimmten Umständen okay

Es gibt diverse Umstände, wo ich Sterbehilfe befürworte, da alles andere schlicht keinen Sinn mehr ergibt und bloss noch eine Vergewaltigung gegen den Willen eines vernünftigen Menschen darstellt, welcher sich bewusst zu diesem Schritt entschieden hat. Aber natürlich ist das Thema hochbrisant und sensibel, denn wer darf wann entscheiden, ob es sich um "freien Willen" und eine "bewusste Entscheidung" handelt? Aber das müssen wir ja hier zum Glück nicht bis ins Detail diskutieren :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gut

Hallo.. Also ich finde es gut,denn man sollte einen Menschen nicht unnötig leiden lassen und jemand anderes sollte nicht die Entscheidung treffen müssen ob man ihn leben lässt oder nicht.... Ich habe die erfahrung machen müssen vor gut 10 wochen,da meine Schwiegermutter leider nicht mehr alleine dazu in der Lage war....Wir mussten entscheiden ob wir sie gehen lassen oder ins Krankenhaus einweisen lassen,wobei ihr zustand sich nicht gebässert hätte,leider.....Es war eine sehr sehr schwere..... Entscheidung :( die ich nie wieder machen möchte.....Gruss Jenni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unter bestimmten Umständen okay

wenn entweder der kranke patient oder die angehörigen (wenn patient nicht mehr in der lage ist, es selbst zu entscheiden/fast tot ist) damit einverstanden sind, ist es okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut oder nicht gut ist doch eigentlich nicht das Thema.

Menschen mit unheilbaren Krankheiten, die sich über Jahre hinweg des unabdingbaren Siechtums bewusst sind und dies nicht bei vollem Bewusstsein miterleben wollen, sollten selbst entscheiden könne wie und in welcher Art und Weise ihr Leben beendet wird.

Dazu gehört aber mehr als eine spontane Entscheidung über Leben und Tod sondern ein direktes Auseinandersetzen mit der Krankheit. Außenstehende können wenig in den Entscheidungsprozess eingreifen, geschweige denn urteilen, soll es doch jedem Betroffenen selbst obliegen einen Weg für sich zu finden.

Und glaub mir: genau DAS kann man nur entscheiden, wenn man betroffen ist. Und auch dann ist die Entscheidungsfindung schwer, hängt man doch mit jeder Faser seines Herzens am kleinen Stück Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andere Antworten:

Solange du nicht zwischen den 4 Arten von Sterbehilfe unterscheidest kann dir niemand eine sinnvolle Antwort geben ohne seine Meinung zu allen 4 Arten zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unter bestimmten Umständen okay

zwar gut für die die sterbenskrank sind und nichtmehr weterleben wollen. ABER: würdest du das können jemanden umzubringen? ich glaube das ist doch für den arzt auch voll schwierig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unter bestimmten Umständen okay

wenn der betroffene nur noch an maschinen angeschlossen ist und schmerzen hat - find ich es okey -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unter bestimmten Umständen okay

ich finde sterbe hilfe ist auf der einen seite gut wenn der mensch einfach nicht merh weiterleben will. Aber auf der anderen seite auch schlecht den Menschen dürfen nicht umgebracht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gut

ich sag JA! es ist gut.also ich will nicht im eweigen koma liegen oder nicht mehr entscheiden dürfen was mit mir passiert!!!!!!!!! so wie bei den tieren da kan man und muß man enttscheiden so sollte es auch für uns menschen sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unter bestimmten Umständen okay

solange der Kranke nur noch durch Maschinen am Leben ist, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest diese Frage im Forum stellen,dann kannst Du sicher sein,dass sie nicht gelöscht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unter bestimmten Umständen okay

Ich teile die Meinung von kleinesonkel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?