Sterbefall eines Ledigen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und jetzt willst Du wissen, wie die Erbfolge aussieht? Deine Angaben sind dazu zu unklar - waren es mal 3 Geschwister, oder sind es jetzt noch drei? Lebt ein Elternteil noch?

Wichtigste Frage: Hat der Tote ein Testament hinterlassen?

Falls nein, gilt die gesetzliche Erbfolge, die sieht in D so aus:

a) "Freundin" zählt nicht Deshalb sollte man ja ein Testament machen.

b) Wenn Abkömmlinge des ledigen Toten vorhanden sind, erben diese alleine.

c) Wenn nicht: Wenn ein oder zwei Eltern des Toten noch leben, erben diese je zur Hälfte.

d) Wenn ein oder zwei Eltern des Toten nicht mehr leben, geht deren Hälfte an die Geschwister des Toten. Die Geschwister erben zu gleichen Teilen, wobei bereits früher verstorbene Geschwister mitgezählt werden, sofern sie Nachkommen haben. Ihr Anteil geht an diese Nachkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traurige Geschichte, gibts auch ne Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?