Steppenwolf = gelesen => weitere Bücher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist die Frage, ob du lieber ein paar weitere Bücher von Hermann Hesse lesen möchtest (Demian, Siddartha, Narziss und Goldmund, Glasperlenspiel...) oder einen Autor aus der gleichen Zeit (deutsch oder nicht?) oder etwas von einem jüngeren oder älteren Autor? Blind eine Empfehlung auszusprechen ist schwierig, genau das gleiche Buch gibt es nicht nochmal und 'ähnlich' ist ein dehnbarer Begriff unter dem jeder etwas anderes versteht. Eine Möglichkeit ist z.B. ein Buch bei Amazon zu suchen und dann in der Zeile 'Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch' nachzusehen.

Da findet man dann z.B. durchaus auch den 'Fänger im Roggen' von Salinger, 'Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins' von Milan Kundera, 'Der Fremde' von Camus, 'Die Blechtrommel' von Grass, 'Der alte Mann und das Meer' von Ernest Hemingway. 'Der kaukasische Kreidekreis von Bertolt Brecht, 'Die Brüder Karamasow' oder 'Schuld und Sühne' von Dostojewski, 'Unterwegs' von Jack Kerouac, 'Ulysses' von James Joyce, 'Schachnovelle' von Stefan Zweig, 'Der Zauberberg' von Thomas Mann, 'Krieg und Frieden' von Tolstoi...

Kann alles meilenweit von deinen Interessen entfernt sein, oder aber doch genau das, was dir gefällt. Immerhin kann man in viele Bücher reinlesen und/oder den Klappentext und Rezensionen lesen.

SaeKasa 23.04.2013, 14:46

Das stimmt allerdings :p, doch ich habe die Erfahrung gemacht das ich mit Amazon Rezensionen/Empfehlungen irgendwie nicht kompatibel bin.

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher was ich gerne lesen möchte. Mein "ähnlich" ist ziemlich breitgefächert ;)

Deswegen vielen Dank für deine Anwort, denn dadurch habe ich jetzt schon einige Vorschläge zum Ansehen.

Lg Sae

0
Isegrimm 23.04.2013, 14:51
@SaeKasa

Rezensionen sind das eine, eine statistische Auswertung, was Dutzende oder Hunderte von Leuten kaufen, etwas anderes. Der gute Freund oder der Buchhändler deines Vertrauens haben vielleicht einen guten Geschmack, liegen aber trotzdem oft daneben. Und die Auswertung, was andere, die dieses Buch gekauft haben, noch gelesen haben, ist vielleicht eine Erweitertung der Möglichkeiten, die man nicht unbedingt in Bausch und Bogen verwerfen sollte.

1
nixweiss123 23.04.2013, 14:53
@SaeKasa

@isegrimm Du hast einen erlesenen Geschmack :-)

Anfügen muss ich Jean Paul Sartre, für mich ein absolutes Muss

"Das Spiel ist aus", eine Empfehlung, die ich Dir SaeKasa gerne ausspreche, da hast Du auch den philosophischen Ansatz, nachdem Du suchst :-)

Bei Amazon kannst Du gerne schauen, aber bitte nicht kaufen...:-) Damit unterstützt Du Unmenschlichkeit!

Freundliche Grüße

Jason

1
Isegrimm 23.04.2013, 14:57
@nixweiss123

@nixweiss123, danke für's Kompliment. In der Liste fehlt noch viiiiiieeeellll ...

0
SaeKasa 23.04.2013, 14:59
@nixweiss123

@Isegrimm: Ok ich gebe zu ich war grundsätzlich einfach etwas faul und habe das ganze dann mit meiner "Die Meinung der Mehrheit ist nicht meine Meinung" Einstellung legitimiert. Entschuldige ;)

@nixweiss123: Auch dir vielen Dank für deine Antwort :) Ich werde später gleich mal drüberfliegen...

lg Sae

1

Alle Bücher von Hermann Hesse sind lesenswert - die wichtigsten wurden ja schon genannt. Auch Das Spiel ist aus von Sartre hat mich schwer beeindruckt !

Das mir persönlich wichtigste Buch ist Der Prophet von Khalil Gibran.

SaeKasa 24.04.2013, 13:19

Ok, vielen Dank :)

0

Von Steppenwolf war ich auch sehr angetan, obwohl es stellenweise nicht ganz leicht zu verstehen ist. Lies doch mal Siddhartha, das fand ich auch sehr lesenswert.

SaeKasa 23.04.2013, 14:25

Ok, danke werde ich mir mal ansehen :)

1

Was möchtest Du wissen?