Steppenlemming oder dsungarischer Zwerghamster?

4 Antworten

Hallo, 

da in einem so großen Aquarium nur ein kleiner Hamster herumspringen würde.

Das verdutzt mich jetzt etwas. Hamster sind sehr bewegungsfreudige Tiere. In freier Wildbahn legen sie Kilometer zurück. Deswegen brauchen sie bei uns ja auch ein Laufrad um ihren Bewegungstrieb zu stillen. Da ist ein Gehege hingegen mit nur 120 x 60 fast schon traurig. Also das ist ein ziemlich sinnfreies Argument. Wenn zwei Lemminge rum springen macht es die Situation auch nicht besser. 

Ich würde dir auch vorschlagen dich über die Lemminghaltung zu informieren, siehe dazu diebrain.de und dich dann festzulegen. Unsere Meinung wird nicht auf deine treffen. Ich persönlich tendiere eher zum Hamster. Zum Goldhamster um genau zu sein. Mir gehts hier in erster Linie um den Tierschutz. Versuch mal einen Hamster zu finden und versuch dann mal Lemminge zu finden - im Tierschutz findest du kaum einen Lemming. Hamster hingegen leider viele. Zudem alte ich Hamster schon seit 10 Jahren - bin mit ihnen aufgewachsen. Das hat nochmal ganz persönliche Gründe. 

Wenn du dich für Lemminge entscheiden solltest, dann suche dir einen guten und seriösen Züchter. Einen guten Züchter besucht man, schaut sich Haltung, Umgebung, Elterntiere und Geschwister an. Ebenso schaut sich dieser deine Haltung an. Einem wirklich seriösem Züchter ist es nämlich nicht egal, wie seine Tiere zukünftig leben werden. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Ich bin mir dessen schon bewusst, dass Hamster sehr bewegungsfreudig sind. Mein Aquarium ist etwas! kleiner als 140x40x50, da es 6eckig ist. Was ich damit sagen wollte ist, dass Lemminge auch teilweise tagaktiv sind und man sie somit eher sieht. Genauso ist Chance ein Tier zu sehen, bei 2 oder 4 Tieren höher als bei einem.

Mit dem Züchter haben Sie natürlich Recht. Ich komme aus der Nähe von DD und habe bis jetzt nur einen Züchter gefunden der Erfahrung hat, wo ich aber leider auch nicht weiss, ob dieser überhaupt noch züchtet.

LG :)

0

Warum nformierst du dich nicht erst über die Tiere, überlegst dir dann ob du deren Ansprüchen gerecht werden kannst und wenn du dann noch Fragen hast, meldest du dich wieder.

Solange wir nicht wissen, ob du den Tieren gerecht werden kannst, können wir ja nicht zu ode abraten.

Wie bereits oben erwähnt habe ich mich über die Tiere und ihre Verhaltensweisen etc. informiert. Über die Lemminge nur nicht so weitgehend wie über den Dsungaren. Wenn ich wüsste, dass ich dem Tier bei mir nix Gutes tue, würde ich doch nicht darüber nachdenken mir eins zu holen, oder? Ich wollte eure Meinung dazu, meine Fragen beantwortet haben und nicht irgendwelche Vorwürfe, von wegen ich hätte keine Ahnung von dem Tier!

0
@Germangirl15

 nicht irgendwelche Vorwürfe, von wegen ich hätte keine Ahnung von dem Tier

Das war kein Vorwurf, aber: Wem der Schuh paßt, der zieht ihn sich an.

0
@Bitterkraut

Den Kommentar finde ich gerade sehr unpassend. Ich habe das so aufgefasst, nicht mehr und nicht weniger.

0

Ich würde mir Steppenlemminge kaufen. Ich finde die Tiere einfach spannender, weiss auch nicht wirklich wieso

Was möchtest Du wissen?