Steppbetten/Kassettendecke für Kinder?! Welche sind ok?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Kindern ist es am besten wenn eine Decke genommen wird die gewaschen werden kann und das ist bei einer Daunen oder Federdecke edwas schwierig die muß meistens in eine Reinigung gebracht werden und Kinder machen ja doch mal ins Bett oder übergeben sich im Bett.Und dann muß die Decke ja schnell wieder sauber sein. Und eine Feder oder Daunendecke verklumpt beim Waschen die wird nie wieder so wie sie war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Kinder würde ich eine Art microfaser nehmen denn die kann man meist auch ohne weiteres waschen bei Ikea gibt es recht günstige oder ich hab 4 Jahreszeitenbetten mit Reißverschluß von Qvc find die super und die wasch ich auch regelmäßig bei 60°

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuschel17
05.10.2010, 23:03

Genau,die von Qvc sind wirklich super,ebenso wie die Microfaser-Bettwäsche,von denen.

0

Am besten sind Microfaser-Decken.Und zwar die,wo man zwei,für den Winter,zusammen knüpfen kann.Wenn du sie auseinander knüpfst,hast du eine Übergangsdecke für das Frühjahr und den Herbst und die andere,dünnere für den Sommer.So hast du drei Decken ineinem.Und die bekommt man schon preiswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollkunststoff muss ja nicht gleich Microfaser sein. Aber wegen der Milben und dem Gewicht ist Kunststoff bei Kindern tatsächlich eine gute Idee. Gegen Milben hilft aber auch eine Bauwolle, die man regelmäßig wäscht. Natur ist dann doch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach da nicht so'n Zauber, n normales cashmere Batist Duo Steppbett tuts auch und man kann es gut waschen...ansonsten normale arktische Daune (ganz leicht / Winter warm , im Sommer nicht) achte bloß darauf dass es leicht ist und keine Gemisch wo Kiele aus dem Futter linsen...Allergieangst macht Pickel ...waschen genügt...Trockner zu empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Kinder grundsätzlich nicht zu Allergien neigen, kannst du holen, was dir am besten gefällt, bzw. am kuschligsten erscheint

.

Und das muss nicht teuer sein.

.

Worauf ich allerdings achten würde, ist das Gewicht - für Kinder sind "Leichtgewichte" defintiv besser...

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annaconda2010
05.10.2010, 22:52

und definitv Kassettendecken, damit es am Ende der Nacht keine Klumpen an einem Ende der Decke gibt... ;-)

.

Falls du auf Daunen zurückgreifst, auf einen hohen Dauenanteil achten, je mehr Federn, destol schlechter die Qualität, und desto schwerer die Decke...

.

0

Was möchtest Du wissen?