Stephen King Buch Es?

6 Antworten

Stephen Kings Stil, die eingehenden Beschreibungen vieler auftauchender Personen, ihre Charaktere und Handlungen, die er ausführlich untermalt, muss man mögen.

Dass seine Bücher umfangreich sind, ergibt sich daraus. Aber sie sind spannend, bauen das Geschehen auf und der Leser kann sich die Personen gut merken und fühlt mit ihnen.

Empfehlen kann man seine Romane Menschen, die das leise Grauen mögen, das sich anschleicht und in ein oft blutiges, grausames Geschehen wandelt.

Leser, die ein dickes Buch abschreckt, sind weniger geeignet. Für sie kämen Kurzgeschichten von stephen King in Frage, um erst mal herauszufinden, ob sie den Stil mögen und weiter lesen möchten.

Horror natürlich. Thriller-Fans würden sich sicherlich auch angesprochen fühlen. Generell sollte man nicht schreckhaft sein und auch mit blutigen/verstörenden Darstellungen klarkommen können. Und das Durchhaltevermögen haben so ein langes Buch durchzubekommen.

Horror mögen. Hab es mit 12 Jahren gelesen und habe dann immer bei licht geschlafen ...

Was möchtest Du wissen?